Wenige Wochen vor dem Start des Mobile World Congress hat die Leak-Gemeinde jetzt auch Alcatel ins Visier genommen. Einer der Funde: ein Produktvideo zum Alcatel 5 mit den wichtigsten Spezifikationen. Danach soll das neue Top-Modell der Chinesen unter anderem mit einer dualen Frontkamera glänzen.

Die ersten Infos und Leakbilder zum Alcatel 5 hatte Blogger Evan Blass schon im vergangenen Herbst parat, auf der CES gab es das Modell dann in einem Teaser zu sehen. Doch jetzt rückt der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona und damit die offizielle Präsentation immer näher, die Vorbereitungen bei Alcatel gehen in die heiße Phase – ein gefundenes Fressen für die Leak-Profis, denen prompt ein Video mit der Ausstattung des kommenden Flaggschiffs der chinesischen Markeninhaber in die Hände fiel.

Während Huawei oder LG dem Samsung Galaxy S9 das Feld überlassen, setzt Alcatel den Koreanern ein Mittelklasse-Modell entgegen, dessen Schwerpunkt auf der Frontkamera liegt. Im Gegensatz zu anderen Smartphones mit randlosem Design ist die Ausnahme nicht ein dickerer Rand am unteren Bildschirmende – etwa für einen Fingerabdruckscanner –, sondern oben. Denn die Selfiekamera besitzt zwei Sensoren inklusive Weitwinkel, hinzu kommt ein LED-Blitz.

Die Dual-Kamera ermöglicht auch Face Unlock

Der eine Sensor besitzt eine f/2.0-Blende und liefert eine Auflösung von 13 Megapixel, der zweite Sensor mit einer f/1.4-Blende schafft 5 Megapixel und dazu einen Weitwinkel mit einem Sichtfeld von 120 Grad, hat WinFuture entschlüsselt. Der Clou: Das Alcatel 5 nutzt dieses Kamera-Setup auch für das Entsperren per Gesichtserkennung. Auf der Rückseite steht eine 12-Megapixel-Kamera zur Verfügung.

Die weiteren Specs des Alcatel 5:

  • 5,7-Zoll-Display mit Auflösung HD+
  • MediaTek MT6750 Octa-Core-Prozessor
  • 3 GB Arbeitsspeicher
  • 32 GB interner Speicher, erweiterbar per microSD-Karte
  • 3.000 mAh Akku
  • Betriebssystem Android 8.0 Oreo
  • Face Unlock und Fingerabdrucksensor
  • N-WLAN, Bluetooth 4.2, LTE Cat. 4

Das Alcatel 5 steht voraussichtlich in den Farben Metallic Gold und Schwarz zur Auswahl – zu einem Preis von rund 230 Euro.