Am gestrigen Mittwoch wurde in London das neue Smartphone-Flaggschiff des chinesischen Elektronikherstellers OnePlus, das OnePlus 6 vorgestellt. Mit von der Partie war aber auch interessantes Zubehör: OnePlus hauseigene Kopfhörer, genannt "Bullets Wireless". Damit folgt der Hersteller aus dem Reich der Mitte einem regelrechten Trend.

Apple verfolgt dieses Konzept schon seit Jahren: Der Kauf eines neuen iPhones schließt den Erwerb Apples eigener Kopfhörer, EarPods, mit ein. Cupertino scheint frühzeitig erkannt zu haben, dass die Bindung der Kunden an ein Produkt mit einem umfassenden und aufeinander abgestimmten Repertoire an Zubehör verstärkt wird. Und weil diese Strategie bisher ganz gut aufgeht, scheinen sich auch andere Smartphone-Hersteller mit dieser Idee angefreundet zu haben.

So nun auch OnePlus. Im Zuge der gestrigen Vorstellung des OnePlus 6 in London wurden nämlich auch gleich zum Smartphone passende Kopfhörer präsentiert.

Kopfhörer mit klarem Sound

Die Bullets Wireless kommen lediglich mit einem dünnen Verbindungskabel untereinander aus. Das Smartphone finden sie über Bluetooth-Technologie. Dank ihrer Quick-Charge-Funktion lassen sie sich in nur zehn Minuten laden und sorgen im Anschluss für fünf Stunden Musikgenuss. Wie OnePlus selbst auf seinem Blog berichtet, wurde bei den Kopfhörern vor allem auf die Musikqualität Wert gelegt. So würde ein "klarer und akkurater" Sound erzeugt werden, der mit 9,2 Millimeter großen Treibern zudem über einen knackigen Bass verfügen soll.

Benutzer sollen so jederzeit ihre liebste Musik abspielen können. Dabei müssen sie laut Hersteller auch keine Angst vor Regen oder schweißtreibenden Aktivitäten haben. Die Bullets Wireless zeigen sich als Extra-Feature nämlich wasserabweisend und sollen User so in (fast) allen Lebenslagen begleiten.

Bullets Wireless mit Google-Assistant-Integration

Damit die Bullets Wireless möglichst smart erscheinen, stimmte OnePlus sie auf den Google Assistant ab. So sind Nutzer wohl nicht mehr gezwungen, ihre liebste Musik per mühsamem Tippen lange zu suchen, sondern können ganz einfach per Sprachbefehl durch ihre Mediathek navigieren.

Die Bullets Wireless soll es laut OnePlus zu einer UVP von 69 Euro geben. Verkaufsstart soll der 5. Juni sein.