Im Hause Nintendo stehen einige Releases für die Switch an: "Splatoon 2" erscheint im Juli, "Arms" bereits im Juni. Der japanische Spielehersteller feiert die Veröffentlichungen, indem er die Switch-Controller JoyCons in grellen Neonfarben herausbringt und noch einige weitere Gimmicks auf den Markt schickt. 

Am 16. Juni erscheint das Kampfspiel "Arms" für die Nintendo Switch. Im Zuge dessen hatten die Japaner schon angekündigt, dass die JoyCons in einer Sonderedition in knalligem Neongelb auf den Markt kommen werden. Aber damit nicht genug. Nintendo taucht den Pinsel noch einmal tief in den Farbtopf und malt die Switch-Controller auch zum Verkaufsstart des Third-Person-Shooters "Splatoon 2" am 21. Juli bunt an. Wie The Verge berichtet, soll es die Steuereinheiten dann auch in einer neongrünen und einer neonpinken Variante geben. Das Auge spielt schließlich mit.

Weitere Geräte für die Nintendo Switch in der Splatoon-2-Edition

Des Weiteren hat sich Nintendo nette Gimmicks überlegt, um den Release von "Splatoon 2" zu feiern. Auch der Pro Controller bekommt einen grün-pinken Farbanstrich. Zudem soll es eine passende Tragetasche für die Switch, bedruckt mit Tintenfischen, geben. Nicht weiter verwunderlich, denn in "Splatoon" schießen sich die Spieler mit Tinte statt mit Geschossen ab.

Die Gamer in Japan erwartet sogar noch ein Sonderbonus: Dort erscheint "Splatoon 2" im Bundle, also zusammen mit der Spielkonsole Nintendo Switch und den JoyCons in Neonpink und Neongrün. Ein entsprechendes Angebot für Europa ist bislang nicht bekannt.