Gute Nachricht für alle, die per Facebook Messenger zuweilen Nachrichten verschicken, die sie anschließend bereuen: Nachrichten können ab sofort im Chat gelöscht werden – solange du zügig handelst.

„Hast du jemals eine Nachricht an eine falsche Gruppe von Freunden geschickt, dich vertippt oder ganz einfach eine Nachricht im Chat löschen wollen“, fragt Facebook auf seinem Messenger-Blog und liefert die Antwort gleich mit: „Du bist nicht allein!“ Zum Glück stehe ab sofort die passende Lösung parat: „Ab heute gibt es ein neues Feature, mit dem du ganz einfach eine Nachricht im Messenger löschen kannst – ob an eine Person oder Gruppe.“

Wer zu spät kommt, den bestraft …

Die Funktion hat allerdings einen kleinen Haken: Sie gilt nur 10 Minuten, nachdem die jeweilige Nachricht gesendet wurde. Nur wenn der User dieses Zeitfenster einhält, kann er die bereits geschickte Nachricht per Knopfdruck löschen.

Der oder die Chat-Teilnehmer sehen daraufhin statt der gesendeten Nachricht den Hinweis, dass die Message gelöscht wurde. So funktioniert die neue „Unsend“-Funktion des Facebook Messenger in der Praxis: Tippe auf die jeweilige Nachricht und wähle die Option „Für alle entfernen“. Das war’s.

Displays mit Facebook und "Unsend"-Feature
So sieht auf dem Facebook Messenger die Umsetzung des neuen "Unsend"-Features aus. (© 2019 Verge / Twitter)

Mysteriöse Zusatzfunktion zur persönlichen Löschung

Wer eine Message lediglich für die eigene Ansicht löschen will, kann dies auch über die 10 Minuten hinaus jederzeit tun. Die entsprechende Option nach dem Markieren der Nachricht lautet „Für dich entfernen“. Wofür diese Variante gut sein soll, bleibt vorerst das Geheimnis der Facebook-Programmierer – schließlich bleibt die Nachricht in diesem Fall für sämtliche Empfänger weiterhin sichtbar.

Das neue „Unsend“-Feature ist laut Facebook ab sofort für sämtliche Android- und iOS-Nutzer verfügbar. Darüber hinaus hilft: Erst die Nachricht auf Inhalt und Style checken, dann auf den Send-Button drücken.