Samsung hat einen Flash-Speicher mit 1 Terabyte vorgestellt. Und dieser wird aller Voraussicht nach in der Top-Version des Galaxy S10 zum Einsatz kommen. Damit sei der interne Speicher laut Samsung auf gutem Notebook-Niveau angekommen.

Was schon eine Zeit lang vermutet wurde, hat Samsung nun bestätigt: Das Premium-Modell aus der Galaxy S10-Serie wird 1 TB ROM bekommen. Das berichtet SamMobile. Genauer gesagt haben die Südkoreaner einen Universal Flash-Speicher in dieser Größe bestätigt – doch dieser wird allem Anschein nach im Galaxy S10 verbaut.

Einen solch großen internen Speicher kann bisher kein Smartphone aufweisen. Die ebenfalls anvisierten 12 GB Arbeitsspeicher sind zwar noch nicht amtlich, doch allen Voraussagen nach wird das Top-Modell auch mit diesem Wert punkten können.

Samsung ist sichtlich stolz auf diese Entwicklung und teilte mit, dass die Speicherkapazität des Premium-Phones „vergleichbar mit einem guten Notebook“ sei. Damit könne der Smartphone-Nutzer nun bis zu 260 zehnminütige Videos im 4K-UHD-Format (3.840 × 2.160 Pixel) speichern.

Die besagte Variante soll zusätzlich zum Galaxy S10 Plus erscheinen. Grundsätzlich wird dieses High-End-Modell wohl dem S10 Plus ähneln, zumindest was das Design und die Display-Größe von 6,4 Zoll angeht. Doch die erwartete Speicherkapazität des normalen S10 Plus liegt bei „lediglich“ 10 GB Arbeitsspeicher sowie 512 GB internem Speicher.

Schwächere Akkus beim Galaxy S10?

Das Galaxy S10 wird neben dem großen Speicher mit weiteren technischen Neuerungen ausgestattet: ein nahezu randloses Infinity-O-Display, eine Crypto-Wallet und Reverse Wireless Charging, um nur einige zu nennen.

Eine andere News wird potenzielle Käufer des Galaxy S10 allerdings weniger glücklich stimmen: Laut der brasilianischen Zulassungsbehörde ANATEL werden die Akkus eine geringere Kapazität mitbringen, als den letzten Leaks zufolge erwartet werden konnte, berichtet Giga. Dort veröffentlichte Daten lassen auf das Samsung Galaxy S10 E (Lite) mit einem 3.000-mAh-Akku schließen, auf das Samsung Galaxy S10 mit 3.300 mAh sowie auf das Samsung Galaxy S10 Plus mit 4.000 mAh.

Am 20. Februar sind wir alle schlauer, denn dann wird die Galaxy-S10-Reihe offiziell vorgestellt.