Release in wenigen Tagen? Google Home Max hat offenbar einen Releasetermin – zumindest nennt die US-Handelskette Best Buy ein Erscheinungsdatum.

Demnach soll die Maxi-Ausführung von Googles intelligentem Lautsprecher am 11. Dezember erscheinen, wie 9to5Google berichtet. Wer die Produktseite zum Google Home Max auf der Homepage von Best Buy ansurft, findet mittlerweile allerdings keinen Termin mehr. Unter "Erscheinungsdatum" heißt es dort schlicht: "Noch nicht angekündigt". Womöglich ist da einem übereifrigen Mitarbeiter ein Fehler unterlaufen und er hat den Zeitpunkt für die Veröffentlichung zu früh bekannt gegeben.

Deutschland-Release weiterhin offen

Seit der ersten Ankündigung im Oktober ist auch schon ein Preis bekannt, zumindest für die USA. Dort soll Google Home Max 399 Dollar kosten, umgerechnet etwa 340 Euro. US-Preisangaben verstehen sich allerdings ohne Steuern, sodass der eigentliche Preis darüber liegen dürfte. Zum Vergleich: Die auch in Deutschland erhältliche reguläre Ausführung des Google Home kostet 149 Euro.

Für den Aufpreis erhalten Käufer eines Google Home Max vor allem einen satteren Klang. Gestreamte Musik von Spotify und Co. soll so noch besser klingen. Überdies sind Sensoren integriert, mit denen die Box ihren Sound an die Umgebung anpassen kann, um für ein optimales Hörerlebnis zu sorgen.

Google Home Mini
Handschmeichler und Smart-Speaker in einem: der Google Home Mini. (© 2017 Twitter/Google)

Google Home Mini leidet offenbar unter Sound-Bug

Ob und wann Google Home Max in Deutschland erscheinen wird, ist bislang nicht bekannt. Wer weniger Anspruch an die Soundqualität hat, kann auch hierzulande bereits zum Google Home Mini greifen. Der kleine Bruder des Google Home ist mit 59 Euro vergleichsweise günstig und etwa so groß wie ein Handteller. Auf allzu hohe Lautstärken sollten Nutzer vorerst aber verzichten: Im Support-Forum zum Home Mini mehren sich Beschwerden, dass die Hardware bei maximaler Lautstärke abstürzt. Eine konkrete Ursache konnte Google offenbar noch nicht ausmachen.