Es ist der Herbst der Flaggschiffe: Auch Googles neue Top-Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL sollen am 5. Oktober offiziell vorgestellt werden. Wie bereits gemutmaßt, wird in beiden Handys wohl der neue Snapdragon-836-Prozessor zum Einsatz kommen.

Das Samsung Galaxy S8 ist bereits auf dem Markt, das neue iPhone und das Sony Xperia XZ1 kommen in Kürze. Auch Google will ein Stück vom Vorweihnachtskuchen abbekommen und stellt seine beiden neuen Flaggschiffe wohl am 5. Oktober vor: Das Pixel 2 und das Pixel 2 XL. Das berichtet zumindest der meist gut informierte Leaker Evan Blass auf Twitter.

Er bestätigte zudem die Verwendung des neuen Snapdragon-836-Prozessors, der nochmal mehr Power mitbringen und auch bei der Energieeffizienz verbessert worden sein soll. Rund 10 Prozent Leistungssteigerung gegenüber dem Snapdragon 835 werden erwartet.

Der aktuelle Leak ist bezüglich der Pixel-Phones aber bei weitem nicht der erste. In der Vergangenheit war bereits ein Rendervideo aufgetaucht, das beim von LG gebauten Google Pixel 2 XL auf ein 18:9-Format hindeutet. Das kleinere Modell, das von HTC gefertigt wird, ändert sich optisch hingegen wohl nicht großartig.

Kaufargumente sollen der druckempfindliche Gehäuserahmen sowie das brandneue Betriebssystem Android 8.0.1 liefern. An Speicher stehen 64 GB sowie 4 GB RAM im Raum. Die beiden Pixel-Varianten unterscheiden sich vermutlich in erster Linie durch die Größe des Displays und damit auch der Größe des Akkus.

Google stellt weitere Hardware vor

Die beiden Pixel-Phones werden aller Voraussicht nach nicht die einzigen Geräte sein, die Google auf dem Event im Oktober vorstellt. Ebenfalls in der Verlosung sind ein Chromebook Pixel und eine kleinere Google-Home-Variante sowie die neuen Bisto-Kopfhörer mit integriertem Google Assistant.