So könnte das Google Pixel 3 XL mit einfacher Kamera aussehen: Ein Designer hat zum kommenden Smartphone des Suchmaschinenriesen ein Konzept erstellt. Auf dem Bild ist das Gerät in drei Farben zu sehen – mit einer Kamera, die über eine Linse verfügt.

Das Konzept zum Google Pixel 3 XL stammt von Phone Designer und ist auf dem Twitter-Account des Designers zu sehen. Das Besondere an dem Konzept ist die Kamera: Entgegen dem allgemeinen Trend zu Dual- oder sogar Triple-Kameras stellt sich Phone Designer das Smartphone mit einer einfachen Hauptkamera auf der Rückseite vor. Damit hat sich der Designer von seinen eigenen früheren Vorhersagen abgewendet: Auf älteren Bildern hatte er das Gerät noch mit einer Dual-Kamera ausgestattet, wie GizmoChina berichtet.

Ähnliches Design wie Pixel 2 XL

Tatsächlich soll Google jüngeren Gerüchten zufolge auf eine Dual-Kamera im Pixel 3 XL verzichten. Entsprechend könnte Phone Designer mit seinem Konzept zumindest in die Nähe des tatsächlichen Designs gelangen. Insgesamt würde sich dann das Aussehen des High-End-Smartphones im Vergleich zum Vorgänger kaum verändern: So wäre zum Beispiel auch der Fingerabdrucksensor an der gleichen Position wie beim Pixel 2 XL.

Im Konzept ist das Google Pixel 3 XL in drei möglichen Farben zu sehen: Panda, Just Black und Kinda Blue. Besonders ist allerdings der Power-Button an der Seite, der im Konzept in einer anderen Farbe als die Rückseite gehalten ist. Bei dem Modell in "Kinda Blue" beispielsweise ist die Farbe für diese Taste Türkis, bei der Ausführung in "Panda" erstrahlt der Button in Rosa.

Google Pixel 3 XL mit Notch?

Die XL-Ausführung des neuen Google-Flaggschiffs wird vielleicht keine Dual-Kamera mitbringen, aber voraussichtlich einem anderen Trend folgen: Das große Display soll am oberen Ende eine Aussparung aufweisen, die sogenannte Notch. Darin befinden sich vermutlich wie beim iPhone X die Sensoren für die Frontkamera – also wie bei dem Smartphone, das die Notch bekannt gemacht hat. Sollte das Unternehmen seinem bisherigen Release-Zyklus treu bleiben, werden die drei neuen Modelle im Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt.