Kommt es oder kommt es nicht? Und wenn ja – was ist es genau? Gerüchte um ein angebliches Google Pixelbook 2 gibt es mittlerweile viele. Ein erneuter Leak gibt nun Anlass für weitere Spekulationen.

Dünnere Ränder, abnehmbare Tastatur. So könnte das neue Google Pixelbook 2 aussehen. Zumindest legen das angebliche Werbebilder und ein neues Leak-Video nahe. Ob es überhaupt ein neues Notebook des Suchmaschinenriesen gibt, scheint mittlerweile keine allzu große Frage mehr zu sein.

Zwar hat Google bislang nichts bestätigt oder gar angekündigt, dennoch ist sich die Netzwelt sicher: Das Pixelbook 2 kommt. Und das ganz konkret am 9. Oktober, wenn Google in einem #madebyGoogle-Event sein Google Pixel 3 (+ XL) vorstellt.

Video zeigt abnehmbare Tastatur

Zu den bisher zahlreichen Bildern, die ein unbekanntes Pixelbook mit dünneren Rändern im Vergleich zum Vorgängermodell zeigen (siehe oben), gesellt sich nun ein Video. Das soll angeblich das Pixelbook 2 zeigen – mit abnehmbarer Tastatur und Touchscreen-Funktion. Also ein Notebook-Tablet-Mix? Durchaus denkbar, wenn Google sein Pixelbook von der immer schärfer werdenden Konkurrenz aus Asien abheben will.

Aufgetaucht war das Video erstmals auf Chrome Unboxed und erlangte durch den Upload bei YouTube schnell Bekanntschaft in der Netzgemeinde:

Warum das gezeigte Gerät ausgerechnet ein Pixelbook 2 sein soll? Angeblich sprechen die abgerundeten Tasten und ein Icon mit Hamburger-Menü eine deutliche Sprache, wie The Verge behauptet. Ob die Tastatur dann aber tatsächlich abnehmbar ist, gilt bislang als reine Spekulation. In dem nur acht Sekunden langen Video wird zwar die Touchscreen-Funktion angedeutet, ein abnehmbares Keyboard ist dabei aber noch mehr Fantasie als Tatsache.

Codename Nocturne oder Atlas?

Bislang firmiert das Pixelbook 2 angeblich unter den Codenamen Nocturne oder Atlas in den Entwicklerbüros. Bis es dann seinen offiziellen Namen erhält und der Öffentlichkeit präsentiert wird, dauert es aber auch nicht mehr lange.

Knapp einen Monat müssen sich Interessenten noch gedulden, bis Google das neue Pixelbook höchstwahrscheinlich im Schlepptau seiner neuen Smartphone-Generation vorstellt. Wir sind gespannt, welche Geräte es bei der #madebyGoogle 2018 tatsächlich auf die Bühne schaffen.