Faltbares Keyboard war gestern – Weltenbummler können sich die Tastatur fürs bequeme Tippen ihrer neuesten Erlebnisse nach Zuhause jetzt locker unter den Arm klemmen. Und nicht nur das: Der Lautsprecher ist gleich mit an Bord. Alles kann in der Größe einer zusammengerollten dünnen Zeitschrift transportiert werden.

Universell, strapazierfähig und kompakt – so bewirbt der Indiegogo-Marktplatz das kabellose Keyboard "Gotype", das sich inklusive Lautsprecher zu einem kleinen "Media-Knüppel" zusammenrollen lässt. Gleich mehrere Features sollen diesen Anspruch mit Leben füllen.

Einsatzbereit auf allen gängigen Smartphones und Tablets

So lässt sich die Gotype-Tastatur auf so ziemlich allen Mobilgeräten nutzen: iPad, iPhone, Android- und Windows-Tablets inklusive Amazon Fire. Für die Verbindung ist nur ein einziger Schritt nötig, bei dem der User das Gerät in die Leiste schiebt, um die beim Transport das Keyboard gewickelt wird. Der Ständer kann ausgefahren werden, um Smartphones und Tablets von bis zu zehn Zoll Halt zu geben.

Gotype zusammengerollt
In diesem Bild sind eine Tastatur und Lautsprecher versteckt. (© 2018 Gotype / Indiegogo)

Die Speaker sind zusammen mit der mobilen Tastatur oder gemeinsam mit ihr einsetzbar und sollen einen Stereosound inklusive kraftvollen Bass bieten für Musik und Filme, aber auch für Präsentationen und Videokonferenzen. Die Batterie, verspricht der Hersteller, liefert genügend Saft für bis zu drei Tage Tippen (ohne Lautsprecher) oder sechs Stunden Musik.

Leicht zu tragen, vegan verpackt

Für den einfachen Transport ist das Keyboard nicht nur klein, sondern auch leicht. Gerade einmal 280 Gramm bringt das gesamte Gadget auf die Waage. Dafür sorgt ein Aluminium aus dem Flugzeugbau, das entsprechend belastbar sein soll. Magneten halten die Tastatur im zusammengerollten Zustand zusammen. Das Ganze kommt in einer Tragetasche aus veganem Leder daher.

Das kabellose Gotype-Keyboard mit Lautsprecher ist zu einer UVP von 99 US-Dollar verfügbar.