Nach dem Honor 8 ist vor dem Honor 9. Nur wann bringt die Huawei-Marke ihr neues Flaggschiff heraus? Der jüngste, brandheiße Tipp: der 27. Juni. Denn an diesem Tag laden die Chinesen zur großen Launch-Party nach Berlin.

Wie Apple und andere Wettbewerber bringt auch die Huawei-Marke im Jahrestakt jeweils ein neues High-End-Smartphone heraus, das möglichst alle denkbaren Features vereint und den Maßstab des technischen Könnens des Unternehmens demonstriert. Und nicht zu vergessen: das so viele Käufer wie möglich finden soll. Im vergangenen Sommer stellten die Chinesen das Honor 8 als neues Flaggschiff vor. Bleiben Sie auch beim Nachfolger bei diesem Zeitplan?

Ja. Zumindest, wenn man davon ausgeht, dass das Honor 9 im Mittelpunkt der Pressekonferenz steht, für die das Unternehmen laut Engadget am 27. Juni nach Berlin geladen hat. Immerhin soll sich dafür Honor-Chef George Zhao persönlich auf den Weg in die deutsche Hauptstadt machen. Vor wenigen Wochen erst hatte Honor – ebenfalls in Berlin – das Honor 8 Pro für den europäischen Markt vorgestellt.

Setzt das Honor 9 den Erfolg des Vorgängers fort?

Dann wird die Tech-Community wohl endlich Einzelheiten erfahren über das neue Smartphone, dessen Vorgänger mit einer umfangreichen Ausstattung bei einem vergleichsweise kleinen Preis für einige Furore gesorgt hat. Ob das Honor 9 an diesen Erfolg anknüpfen kann, wird wohl vom Preis und den Leistungsdaten abhängen. Zu beidem hält sich Honor aber noch bedeckt.

Die Gerüchteküche hat allerdings schon einige Details zu bieten. Vor allem scheint sicher, dass im Honor 9 dieselbe Dual-Kamera verbaut sein wird wie in den Vorzeigemodellen des Mutterkonzerns, dem Huawei Mate 9 und dem Huawei P10. Doch ob das wirklich stimmt, kommt voraussichtlich erst am 27. Juni ans Licht.