Schlaue Uhr gelauncht: Huawei hat das Honor Band 4 offiziell vorgestellt. Die Smartwatch ist bis zu 50 Metern wasserdicht und verfügt über ein AMOLED-Display mit 0,95 Zoll.

Beim gestrigen Huawei-Event standen zunächst Honor 8X und 8X Max im Mittelpunkt. Nun ist auch Huaweis neueste Smartwatch offiziell: Das chinesische Unternehmen hat laut FoneArena das Honor Band 4 vorgestellt. Der Nachfolger des Honor Band 3 bietet insbesondere für Wasserratten Besonderes.

Bis 50 Meter wasserdicht und umfassende Schlafanalyse

Eine Erkennung von Schwimmzügen hat das Band 4 genauso an Bord wie einen Schutz bis 50 Meter Tiefe – was manch einen Wassersportler begeistern dürfte. Des Weiteren sind eine durchgängige Herzmessung (24 h) und Huawei TruSleep 2.0 Teil des Pakets. Letzteres bietet die Möglichkeit einer wortwörtlich tiefergehenden Schlafanalyse.

Über eine als CPC (coupled dynamics spectrum) bezeichnete Methode wird der gesamte Schlafablauf aufgezeichnet – inklusive der Tiefschlafphase REM. So soll der eigene Schlaf genau durchleuchtete werden, um persönliche Schlafempfehlungen zu ermitteln.

Anruf- und Message-Benachrichtigung und 20 Tage Stand-by

Das Honor Band 4 verfügt über die Option, eingehende Nachrichten und Anrufe anzeigen zu lassen. Der Akku soll im Stand-by 20 Tage durchhalten. Die weiteren Specs:

  • Display: 0,95 Zoll AMOLED-Touch-Display
  • Bluetooth: 4.2 LE
  • Pedometer, Sleep-Tracker, Übungs-Tracker, Erinnerungsfunktion
  • 6-Achsen-Sensor, Infrarot-Sensor zur Trageerkennung
  • Durchgängige Herzmessung
  • NFC
  • Maße: 43 × 17.2 × 11.5 mm, Gewicht: ca. 23 g

Das Honor Band 4 gibt es auch in einer Running Edition. Bei der sorgt ein spezieller Sensor dafür, dass für Läufer wichtige Werte wie Schrittlänge oder das Muster des jeweiligen Laufbilds aufgezeichnet werden.

Huaweis neue Smartwatch geht in China ab dem 20. September für umgerechnet rund 25 Euro in den Verkauf. Sie ist in den Farben Schwarz, Blau und Pink erhältlich.

Ähnliche Artikel