Leckerer Kuchen ante portas: Huawei hat den Rollout von Android 9 Pie für das Honor 10 gestartet. Das Update kommt per eigenem OS EMUI 9.0 und sollte in den nächsten Tagen bei sämtlichen Usern des Flaggschiffs ankommen.

Im Dezember wurden einige ausgewählte Modelle seitens Huawei genannt, die sehr bald vom Update auf Android 9 Pie profitieren würden. Ein Versprechen, das aktuell für das Honor 10 eingelöst wird. Per Android-basierter EMUI 9 soll das Update in diesen Tagen auch auf den Modellen der Mate-10-Reihe, der P20-Reihe, dem Honor Play, dem Honor View 10 und dem Honor 10 landen.

Verteilung hat in Deutschland begonnen

Das Update landet aktuell bereits auf den Honor-10-Smartphones deutscher User, wie Handy.de (via mobiFlip) berichtet. Auch eine Versions-Nummer wird zu dieser Information per Screenshot geliefert: COL-L29 9.0.0.159(C432E4R1P9), so die offizielle Bezeichnung des Updates.

Ebenfalls per Screenshot werden die Vorzüge der technischen Nachbesserung beschrieben. „EMUI 9.0 ist da. Basierend auf Android Pie bewahrt diese Version den ursprünglichen Android-Charakter und besticht durch einzigartige Merkmale und Einfachheit“, heißt es. Zudem sei die neue Version „ausgestattet mit modernsten Technologien und optimierten Prozessen“.

Android Pie Logo und Animation
Leckeres neues OS: Android 9 Pie soll auch beim Huawei Honor 10 unter anderem für optimierte Prozesse sorgen. (© 2019 mobiFlip / Twitter)

So erreicht dich das neue Update auf Android 9 Pie

Honor-10-Nutzer können in den Einstellungen manuell nach einem Update suchen. Sollte dieses noch nicht zur Verfügung stehen, brauchst du nicht nervös zu werden: Das Update wird über mehrere Tage hinweg in Phasen verteilt.

Checke in regelmäßigen Abständen, ob sich am Verfügungsstatus etwas geändert hat. Nicht vergessen: Verwende für das Download möglichst eine stabile WLAN-Verbindung.