Huaweis Smartphones für die obere Mittelklasse nehmen 2018 langsam Fahrt auf. Nach der P20-Reihe mit soll künftig auch das Nova 3 den Smartphone-Markt aufmischen. Dessen Specs wurden nun durch die chinesische Zulassungsbehörde TENAA nahezu vollständig geleakt.

Einige Flaggschiff-Features, Dual-Kameras an Vorder- und Rückseite und ein Design angeblich dünner als das des iPhone X – mit dem Nova 3 will Huawei wohl die Lücke zwischen Luxus- und Mittelklasse weiter schließen. Immerhin bekommt das Gerät neben einem 6,3-Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel im 19:9-Format auch noch einen 3.650-mAh-Akku spendiert.

Im Inneren könnte Huaweis hauseigener Kirin 659 zum Einsatz kommen, wobei ein Kirin 710 durchaus auch in Frage käme, wie GSMArena berichtet. Ein Octacore-CPU mit einer maximalen Taktung von 2,3 GHz scheint allerdings sicher. Er könne auf 6 RAM zurückgreifen – dem Nutzer blieben außerdem je nach Ausführung 64 GB bzw. 128 GB interner Speicher vorbehalten.

Dual-Linsen für alle Kameras

Aus dem TENAA-Leak soll des Weiteren hervorgehen, dass Huawei dem Nova 3 auf beiden Seiten Dual-Kameras spendiert. Auf der Rückseite sollen die Linsen mit 16 und 24 Megapixel auflösen, die Selfiecam mit 24 und 2 Megapixel. Huawei bleibt seiner Linie anscheinend treu und setzt bei seinen Smartphones auf starke Foto-Leistung. Sensoren und Kameras für Selfies verstecken sich auf der Vorderseite übrigens in einer Notch. Wie breit die sein wird, zeigen die TENAA-Bilder aber nicht.

Das Gerät ist chinesischen Angaben zufolge 157 x 73,3 x 7,3 mm groß und bringt 165 Gramm auf die Waage. Damit sei es schmaler als ein iPhone X und ähnelt in Größe, Gewicht und Sepcs Huaweis abgespeckter P20-Version, dem P20 lite.

Launch ist noch nicht bekannt

Wann das Nova 3 vorgestellt wird und den Kampf mit seinen Konkurrenten am Smartphone-Markt aufnimmt, ist noch nicht klar. Lange dürfte es nach den umfangreichen TENAA-Zertifizierungen allerdings nicht mehr dauern. In welchen Ländern Huawei sein Mittelklasse-Phone vertreiben will, wird sich dann ebenfalls zeigen.