Ebenso wie Xiaomi will auch Huawei am 27. März neue Smartphones vorstellen. Eines der drei erwarteten Geräte ist das Huawei P20 Lite zu dem wir nun viele Detailinformationen erhalten haben. Sogar einige Fotos gibt es bereits.

Wieder einmal ist es die chinesische Zertifizierungsbehörde TENAA, die bereits Wochen vor der eigentlichen Produktpräsentation etliche Einzelheiten über ein neues Smartphone verrät. Wie GizmoChina berichtet, ist dieses Mal das Huawei P20 Lite in der Datenbank der Behörde entdeckt worden. Von der technischen Ausstattung über die Maße und das Gewicht bis hin zum Design verrät der Eintrag viele Einzelheiten zum neuen Mittelklasse-Smartphone aus China.

"Anne" gehört zur oberen Mittelklasse

Beim Huawei P20 Lite dürfte es sich um das schwächste der drei neuen Smartphones des chinesischen Herstellers handeln. Dennoch ist das Gerät für ein Modell der Mittelklasse offenbar mehr als ordentlich ausgestattet: Der 5,84-Zoll-Bildschirm löst mit 2280 x 1080 Pixeln scharf und im modernen Breitbild-Format auf. Dies ist auch ein Hinweis darauf, dass der Screen über angenehm schmale Display-Ränder verfügen dürfte.

Für die Rechenleistung soll ein Octa-Core-Chipsatz mit 2,36 GHz sorgen, bei dem es sich dem Bericht zufolge um Huaweis eigens entwickelten Kirin 659 handeln könnte. Für eine Positionierung unter den stärkeren Mittelklasse-Smartphones spricht auch, dass "Anne", wie der Codename des Huawei P20 Lite lautet, 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher für Apps, Musik, Fotos, Videos und Co. mitbringt. Auf der Rückseite soll laut dem Datenblatt der TENAA eine Dual-Kamera mit 16 und 2 Megapixeln verbaut sein. Vorne kümmert sich eine 24-Megapixel-Kamera um hochauflösende Selfies.

Gleich vier Farbvarianten

Das Huawei P20 Lite ist mit seinem 7,4 Millimeter dicken Gehäuse etwas dünner als ein iPhone X und mit 71,2 Millimetern ein klein wenig breiter. In der Länge nimmt das Huawei-Smartphone aber mit 148,6 mm einen halben Zentimeter mehr Platz in der Hosentasche ein. Dafür ist es mit 145 Gramm ein deutliches Stück leichter als Apples aktuelles Premium-Smartphone, das es auf 174 Gramm bringt.

Wie viel das Huawei P20 Lite hierzulande kosten soll, kann noch nicht mit absoluter Sicherheit gesagt werden. Es gilt aber als gesetzt, dass Huawei das Gerät in den vier Farben "Klein Blue" (Blau), "Magic Night Black" (Schwarz), "Cherry Flour" (Pink) und "Platinum Light Gold" (Gold) anbieten wird.