Plant Huawei den Mega-Coup? Zumindest was die Ankündigungen seines CEO der Consumer-Sparte angeht, greift das chinesische Unternehmen nach den Sternen. Das neue Smartphone der Huawei-Tochter Honor werde Technologie enthalten, die "very scary" sei. Was könnte hinter den großen Sprüchen stecken?

Der CEO von Huaweis Consumer-Techniksparte, Yu Chengdong, ist offenbar kein Freund der leisen Töne. Nach der Vorstellung des Huawei P20 kündigte Chengdong laut GizChina noch größere "technische Durchbrüche" für 2018 an. Da hatte gerade die Triple-Kamera des P20 die Fachwelt in Erstaunen versetzt und in einem DxOMark-Test einen neuen Rekordwert erreicht.

Bringt Honor als Erstes die neue Technik?

Yu Chengdong kennt also die Fallhöhe, wenn er jetzt Details zu weiteren Entwicklungen nennt. Doch bremsen kann ihn das nicht. Laut eines neuen GizChina-Berichts stehe der nächste Durchbruch schon im Juni bevor. Dann nämlich solle das nächste Smartphone der Unternehmenstochter Honor kommen, und deren Technik könne er am besten mit "very scary technology" beschreiben. Also ein beängstigend großer Fortschritt?

Huawei-CEO Yu Chengdong
Yu Chengdong (Richard Yu) (© 2018 Huawei)

Es sei ein "bedeutender Durchbruch" für Huaweis Technologie 2018 und würde "Epoche machen", soll Yu weiter ausgeführt haben. Grund für das neue Nutzererlebnis sei keine Software, sondern die grundlegende Technik des kommenden Honor-Geräts. Der Unterschied zwischen herkömmlichen Smartphones und solchen mit der neuen Technik sei wie "Laufen über den Boden" im Vergleich zu "Fliegen durch die Lüfte". Laut Yu sei die Technik ausgereift und marktbereit.

AI? KI? Was plant Huawei?

Was aber treibt den Huawei-Manager zu solchen sprachlichen Höhenflügen? Die Erwartungen ans nächste Honor-Modell drehten sich bislang um AI-Features oder einen besonders smarten Sprachassistenten. Dreht Huawei hierbei kräftig an der Temposchraube oder schafft völlig neue Möglichkeiten? Nach Yus markigen Sprüchen könnte das beinahe schon zu wenig sein, zumal auch andere Smartphones und Hersteller auf diesen Gebieten ständig Fortschritte machen.

Würden klapp-, dreh- oder faltbare Smartphones wiederum die neue Ära einleiten, die Yu verspricht? Oder kommt etwas derart Neues, dass es noch gar keinen Namen dafür gibt? In wenigen Wochen werden wir erfahren, was man bei Huawei und Honor unter einer "beängstigenden Technologie" versteht.