Smarter Lifestyle bei viel Bewegung: Die Huawei Watch GT ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Die smarte Sportwatch kommt in zwei Varianten, die sich optisch unterscheiden. An Bord sind sowohl Sport- als auch smarte Features. 

Nach der Zertifizierung Mitte September folgt nun der nächste Schritt: Die Huawei Watch GT ist laut Pressemitteilung ab sofort auch in Deutschland auf dem Markt und soll vor allem sportliche Kundschaft anlocken. Die smarte Sportwatch ist in Schwarz mit Silikon-Armband oder in silbernem Edelstahl mit braunem Lederarmband erhältlich. Die Features sollen laut Hersteller „optimal für einen mobilen Lebensstil“ geeignet sein.

GPS-Sensor, Barometer und Herzfrequenzmessung

Ob du auf Wandern, Schwimmen oder Radfahren stehst: Die Huawei Watch GT will dich mit entsprechenden Features unterstützen. Für Strecke und Position ist ein GPS-Sensor, für die erklommenen Höhenmeter ein Barometer integriert.

Wer vor allem seinen Puls im Blick behalten will: Ein konstant messender Herzfrequenzsensor bietet volle Kontrolle darüber, wie es gerade um den Herzschlag des Nutzers bestellt ist. Die Smartwatch ist darüber hinaus wasserdicht bis 5 ATM.

Huawei Watch GT
So sieht die schwarze Version der Huawei Watch GT mit Silikon-Armband aus. (© 2018 Cellucity / Twitter)

Nachrichten und Anrufe aufs Handgelenk

Die smarte Uhr zeigt Nachrichten und Anrufe an, als Prozessor gibt ein ARM Cortex M4 den Takt vor. Für eine optimale Lesbarkeit passt ein Umgebungslichtsensor im 1,39 Zoll großen OLED-Display die Helligkeit automatisch an die Lichtverhältnisse an.

Der 420-mAh-Akku soll laut Hersteller bis zu zwei Wochen ohne zusätzliches Laden durchhalten. Wer nach oder vor den schweißtreibenden Work-outs seinen Schlaf analysieren und die Schlafgewohnheiten dem eigenen Biorhythmus anpassen will, erhält mit Huawei TruSleepTM das passende Feature.

Die schwarze Sportausführung der Huawei Watch GT ist ab sofort für 199 Euro, die Fashion-Version mit Lederarmband und silbernem Gehäuse für 229 Euro erhältlich.