Gerade als es so aussah, als wäre bereits alles zum neuen Samsung Flaggschiff Galaxy S8 bekannt, sickert doch noch eine neue Information durch. Wie es scheint, können die Galaxy-Fans bald auch ein goldenes Smartphone in den Händen halten: Zu den Farben Black Sky und Orchid Grey gesellt sich nun auch Gold. Artic Silver scheint hingegen wegzufallen. 

Schwarz, Grau, Gold oder doch Silber und Lila? Bislang stehen insgesamt sechs verschiedene Farben für das Samsung Galaxy S8 und die Plus Version im Raum. Während die neuesten Pressebilder darauf hindeuteten, dass die Farbauswahl Black Sky, Orchid Grey und Arctic Silver umfassen könnte, bringt Tech-Blogger Evan Blass nun eine neue Farbe ins Spiel: Gold.

Einen poetischen Namen hat die neue Farbe zwar noch nicht, doch wenn Blass richtig liegt, verdrängt sie die Silber-Version. Ob es nun bei diesen drei Tönen bleiben oder das Galaxy S8 ein breiteres Farbspektrum abdecken wird, wird wohl erst bei der offiziellen Vorstellung am 29. März bekannt werden. Es wäre aber auch möglich, dass einige Farben nur regional in den Verkauf starten – so war es etwa beim Galaxy Note 7. Auch hier setzte Samsung bereits auf Gold, brachte diese Version aber etwa in den USA gar nicht auf den Markt.

Nicht nur die Farbwahl deutet auf Top-Smartphone hin

Außen Gold, Innen Gold? Stimmen die Gerüchte, setzt Samsung nicht nur optisch auf Highend: Beim neuen Flaggschiff sollen auch die inneren Werte stimmen. So deuten die Gerüchte etwa auf eine 8 MP-Frontkamera hin, die neue und schlaue Spracherkennung Bixby wird mit an Bord sein und das derzeit heiß begehrte Betriebssystem Android Nougat ist natürlich bereits vorinstalliert.