Die Frühaufsteher unter den Nintendo-Fans sind am Freitag, den 13. Januar 2017, klar im Vorteil: Denn dann wird morgens um 5 Uhr deutscher Zeit die Nintendo Switch in Tokio vorgestellt. Das Ereignis kann auch hierzulande per Livestream mitverfolgt werden. Bei der Präsentation werden hoffentlich auch die letzten Details und die genauen technischen Fähigkeiten enthüllt, um die sich in den letzten Monaten viele Gerüchte rankten.

Die Nintendo Switch ist eine Mischung aus Gaming-Handheld und stationärer Konsole. Einige Details sind bereits bekannt: So wird die Switch mit einem NVIDIA-Prozessor bestückt werden, zudem soll sie abwärtskompatibel mit alten Gamecube-Titeln sein.

Kürzlich tauchte ein neuer Leak auf: Auf Twitter wurden Produktfotos eines speziellen Controllers gepostet, der als Zubehör für die Nintendo Switch gedacht ist. Dabei handelt es sich offenbar um ein Gamepad der Firma Hori, der extra für Arcade-Spiele geeignet sein soll. Ebenfalls zu sehen ist eine Ladestation für die Joy-Con-Controller sowie eine Halterung für die Switch-Konsole.

Doch viele andere Dinge bedürfen noch der Klärung – zuallererst, wann die neue Spielkonsole genau auf den Markt kommt und was sie kosten wird. Erwartet wird die Nintendo Switch für März, preislich soll sie je nach Ausstattung irgendwo zwischen 250 und 300 US-Dollar (rund 235 bis 280 Euro) liegen, schreibt theverge.com.

So verfolgen Sie den Livestream

Hier können Sie die Präsentation der Nintendo Switch im Livestream verfolgen. Dieser wird in japanischer Sprache mit englischem Voiceover zu sehen sein. Zur Mittagszeit soll dann ein Video der Präsentation mit deutschen Untertiteln zur Verfügung stehen.

Bereits im Oktober des vergangenen Jahres hatte Nintendo die Switch in einem Ankündigungsvideo vorgestellt.