Bis zur offiziellen Vorstellung des LG G6 sind es zwar nur noch wenige Tage, ein Geheimnis ist das neue Flaggschiff aber schon längst nicht mehr. Nun gesellt sich ein neuer Schwung Fotos zu den bereits geleakten Bildern und verrät: Das LG G6 wird über ein Always-On-Display auf der Vorder- und eine duale Kamera auf der Rückseite verfügen.

Es sind längst nicht die ersten Bilder vom neuen Smartphone aus dem Hause LG. 9to5Google zeigt nun gleich mehrere Fotos vom LG G6 und verrät damit auch gleich einige neue Details. So präsentiert das neue Bild auf der Vorderseite etwa ein Always-On-Display. Dieses zeigt Uhrzeit, Datum und den Akku an, während der Rest des Bildschirm inaktiv bleibt. Und noch etwas bestätigt das frisch geleakte Foto: Das Größenverhältnis zwischen Vorderseite und Bildschirm. Letzterer füllt nahezu die gesamte vordere Fläche des Smartphones aus.

Weitwinkel-Kamera auf der Rückseite sorgt für perfekte Instagram-Bilder

Und auch über die Rückseite des G6 verraten die neuen Bilder einiges: Dort finden sich gleich zwei Kameras. Dabei wird es sich anscheinend um 13 Megapixel Kameras handeln. LG bestätigte das laut The Verge auf einem koreanischen Blog und verriet zudem, dass die vordere Kamera einen 100-Grad-Winkel abdeckt, die hinteren Kameras hingegen sogar Fotos in einem 125-Grad-Winkel machen werden. Das soll es möglich machen, die Bilder gleich im Instagram-gängigen 1:1-Verhältnis aufzunehmen. Fans der Fotoapp sollen sich zudem noch über weitere Features freuen können: Für die beliebten Food-Bilder will LG einen Filter eingebaut haben, der die Farben vorteilhaft verstärkt. Außerdem soll es mittels eines Splitscreens möglich sein, gleichzeitig das gerade aufgenommene Bild zu betrachten und ein neues zu schießen.

Die offizielle Vorstellung des LG G6 soll am 26. Februar um 12:00 mittags stattfinden.