Mit dem Light Phone 2 könnte bald ein neues Mini-Handy erscheinen, das vor allem für eine grundlegende Aufgabe gedacht ist: Telefonieren. Doch die zweite Ausführung des "Smartphones" soll noch mehr können – ohne dabei viel größer auszufallen als das erste Modell.

"Ein Smartphone, das dich wirklich respektiert" – so überschreiben die Herausgeber ihre Kampagne zum Light Phone 2 auf Indiegogo. Bei dem Gerät handelt es sich um ein Mini-Handy, das in fast jede Tasche passen soll. Viel mehr Funktionen als "Telefonieren" und "Nachrichten schreiben" soll das Gadget nicht beherrschen – und das ist auch der Sinn des Ganzen. Immerhin haben sich die Entwickler etwas erweichen lassen: Das erste Light Phone konnte ausschließlich zum Telefonieren genutzt werden.

Minimalistische Ausmaße und Specs

Das Light Phone 2 soll ein E-Ink-Display erhalten, das den Nutzern zum Beispiel die Zeit oder die gespeicherten Kontakte anzeigt. Das Hauptfeature des Mini-Handys ist sicherlich die geringe Größe: Das Gerät ist planmäßig 91 mm lang, 55 m breit und nur 6,5 mm dick. Ein Kaufargument ist zudem das geringe Gewicht: Lediglich 80 Gramm bringt das Gerät auf die Waage.

Zur Ausstattung gehört ein 1 Gigabyte großer Arbeitsspeicher und immerhin 8 Gigabyte interner Speicherplatz. Als Prozessor kommt der Snapdragon Wear 2100 zum Einsatz, der üblicherweise in dünnen Smartwatches wie der Misfit Vapor zu finden ist. Der Akku des Light Phone 2 hat eine Kapazität von 500 mAh. Dem Hersteller zufolge soll das für bis zu fünf Tage im Standby-Modus ausreichen – und für "mehrere Stunden" Gesprächszeit.

Release für April 2019 geplant

Das "Smartphone" soll in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein – wenn es denn erscheint. Derzeit befindet sich das Gerät im "Prototypstatus". Wer sich für das neue Mini-Handy interessiert, kann die Entwicklung durch verschieden hohe Beiträge unterstützen. Für 250 Dollar etwa erhalten Kunden das Light Phone 2 und ein Ladekabel.

Wer sich für die Unterstützung entscheidet, soll auch noch Einfluss auf die Entwicklung nehmen können – und so zum Beispiel über das Design oder zusätzliche Funktionen mitentscheiden. Der Release ist für April 2019 geplant. Zu welchem Preis das Light Phone 2 dann auf den Markt kommt, steht derzeit noch nicht fest.