Heute ist Tag der Schallplatte. Doch nicht nur deshalb sollten Sie Ihre Vinyl-Scheiben entstauben. Einen Grund mehr dazu liefert der smarte Plattenspieler LOVE Turntable. Das Gadget lässt sich einfach per Smartphone-App steuern und ist herkömmlichen Abspielgeräten in vieler Hinsicht um eine Plattenlänge voraus.

Er sieht eher aus wie ein Tischstaubsauger als ein Plattenspieler. Und auch in jeglicher anderer Hinsicht läuft beim LOVE Turntable alles ein wenig andersherum. Der smarte Plattenspieler lässt sich nämlich via Smartphone-App steuern und ist zudem Bluetooth- sowie WiFi-fähig.

Über die Anwendung kann eine Vinyl-Platte abgespielt, pausiert und gestoppt werden. Um einen Song zu überspringen oder erneut abzuspielen, brauchen Sie nicht umständlich die Nadel zu versetzen – es genügt ebenfalls ein Tipp aufs Display. Weitere nette Features: Geschwindigkeit und Lautstärke lassen sich ebenfalls mit der App regeln und sogar das Plattencover wird dort angezeigt.

So funktioniert LOVE Turntable

Wie macht LOVE Turntable das bloß? Ganz einfach: Sie legen eine Schallplatte Ihrer Wahl auf einen der beiden mitgelieferten Plattenteller und setzen den smarten Plattenspieler darauf. LOVE scannt dann die Platte und findet dabei heraus, um was für ein Album es sich handelt und wie viele Tracks auf der Vinyl-Scheibe gespeichert sind. Beim Abspielen rotiert allerdings nicht die Platte unter der Nadel, sondern das futuristisch anmutende Abspielgerät selbst auf dem Tonträger.

Auf Kickstarter hat LOVE Turntable die Bewährungsprobe schon bestanden. Der smarte Plattenspieler sammelte beim Crowdfunding mehr als 860.000 US-Dollar ein und wird somit realisiert. Die ersten Lieferungen erfolgen voraussichtlich ab Oktober. Der smarte Plattenspieler ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Vinyl-Platte ihr Revival erlebt und auch andere Audio-Geräte im Vintage-Look angesagt sind.