Microsoft hat einen neuen Wireless Controller für die Xbox vorgestellt. Dieser soll Zocker vor allem durch mehr Komfort und den Style im Military-Look überzeugen. Zudem punktet die Neuentwicklung durch eine weitaus höhere Reichweite.

Wie Microsoft auf der Xbox-Homepage mitteilte, hat das neue Modell mit dem Namen "Recon Tech Special Edition" eine gummierte Diamond-Grip-Fläche, wodurch es sich besser anfühlen und insgesamt besser in der Hand liegen soll. Zudem sind die Thumbsticks reaktionsschneller und auch das Steuerkreuz wurde verbessert. Die Optik in dunkelgrau mit goldenen Verzierungen wurde laut Microsoft von militärischer Technologie beeinflusst.

Recon Tech Special Edition hat bis zu doppelt so große Reichweite wie Vorgänger

Der Controller soll zudem über sogenannte "Impulse Trigger" verfügen. Diese Schulterknöpfe vibrieren bei Actionspielen in bestimmten Situationen. Die Tastenbelegung auf dem Gamepad kann nach den persönlichen Vorlieben modifiziert werden.

Punkten will der Hersteller außerdem mit der verbesserten Wireless-Reichweite des neuen Controllers, die im Vergleich zu bisherigen Modellen bis zu zweimal so groß sein soll. Dank der Bluetooth-Technologie ist es auch möglich, Spiele auf Windows 10-PCs und -Tablets zu zocken. An die 3,5-Millimeter-Stereo-Headsetbuchse können alle kompatiblen Headsets angeschlossen werden.

Die Recon-Tech-Special-Edition wird ab dem 25. April zum Preis von 64,99 Euro erhältlich sein und liegt preislich damit zwischen dem Standard-Wireless-Controller und dem Highend-Controller Xbox One Elite, der sich für Microsoft als sehr erfolgreich erwies. In der Zukunft sollen noch eine Reihe weiterer Controller im Zuge der "Tech Series" erscheinen. Diese sind dann genauso wie die "Recon Tech Special Edition" auch mit dem mit Spannung erwarteten Projekt Scorpio kompatibel.