Wer kennt ihn nicht? Den Microsoft-Klassiker Solitär hat wohl fast jeder schon einmal auf dem Windows-PC gespielt. Jetzt hat der Hard- und Software-Hersteller die Microsoft Solitaire Collection für Smartphones in der Android- und iOS-Version herausgebracht.

Eine Runde Solitär auf dem Windows-PC geht immer: Was oft als kurzweilige Beschäftigung beginnt, um die Zeit zu vertreiben, artet manchmal in ein ambitioniertes Spiel aus, weil es einfach nicht gelingen will, den Computer zu schlagen. Und so fesselte der Microsoft-Klassiker den Spieler manchmal ganze Stunden an den Bildschirm.

Mit Windows 8 ist eine Erweiterung des beliebten digitalen Kartenspiels erschienen, die nicht mehr auf dem PC vorinstalliert ist, sondern erst im Windows Store heruntergeladen werden muss: die Microsoft Solitaire Collection. Und diese steht nun auch als App für iOS und Android-Smartphones zum Download zur Verfügung. Die Sammlung umfasst fünf Solitär-Varianten: Klondike – das klassische Solitär, Spider, FreeCell, TriPeaks und Pyramid.

Microsoft Solitaire Collection ist mit Werbung kostenfrei

Mit der App können echte Solitär-Junkies in der Microsoft Solitaire Collection sogar täglich neue Herausforderungen meistern und dank Xbox Live-Integration ihre Spielfortschritte speichern und gegen Freunde antreten, wenn sie sich mit ihrem Microsoft-Konto anmelden. Der ganze Spaß ist sogar kostenfrei. Wer allerdings die Werbeanzeigen ausblenden möchte, zahlt für einen Premium-Account 1,99 Euro. Zum Start eines der beliebtesten PC-Minigames aller Zeiten bekommt aber jeder, der sich die Microsoft Solitaire Collection herunterlädt, die werbefreie Premium-Edition einen Monat lang kostenlos.