Die Feiertage sind vorbei, und so langsam kommt der Zeitpunkt, an dem man sich eigentlich nicht mehr an der Waage vorbeischummeln kann. Damit dies nicht zu belastend wird, hat das Start-up Shapa eine besondere Art von Waage entworfen: Statt gnadenlos Zahlen anzuzeigen, informiert sie nur darüber, ob sich das Gewicht noch im gesunden Bereich bewegt oder ob man doch mal wieder kürzertreten sollte – und nur darauf kommt es doch eigentlich an.

Überall werden wir über Nummern definiert. Vom Body-Maß-Index über Puls, Blutdruck bis hin zum Gewicht. Doch wer sich ausschließlich an diesen Zahlen orientiert, macht sich schnell wegen kleiner Schwankungen verrückt und verliert das aus den Augen, was eigentlich wichtig ist: ein gesunder Lebensstil. Denn gerade beim Gewicht ist ein leichtes Auf und Ab ganz natürlich und hat noch nicht einmal unbedingt etwas mit mangelnder Bewegung oder einem zu üppigen Essen zu tun. Aus diesem Grund will die smarte Waage Shapa auch weg von den reinen Zahlen und hin zum gesunden Lebensstil.

Gesunder Lebensstil statt Fixierung auf Zahlen

Über die dazugehörige App bekommt der User nicht nur grünes Licht in Sachen Gewicht, sondern auch direkt auf ihn abgestimmte Missionen angezeigt. Etwa "Iss etwas Grünes zu jeder Mahlzeit". Die App selbst zeichnet dabei die gemessenen Kilos genau auf – damit das Programm richtig funktioniert, sollte der User zweimal täglich zu festen Zeiten auf die Waage steigen –, die Ergebnisse behält das Programm aber für sich. Beim User kommt dann nur die abgespeckte Version der Ergebnisse an: Grünes Licht zeigt, dass sich auch das Gewicht im grünen Bereich befindet. Blau zeigt eine Gewichtsabnahme an, Grau sollte hingegen als Aufforderung angesehen werden, bei den Mahlzeiten kürzerzutreten und bei der Bewegung hingegen etwas zuzulegen.

Shapa Waage App
Auch die App verrät das Gewicht nicht – dafür gibt sie Tipps für ein gesundes Leben. (© 2018 Shapa/Pressebilder)

In Tests konnte sich das System laut Hersteller durchaus beweisen: Shapa-Nutzer hatten deutlich geringere Gewichtsschwankungen als Nutzer herkömmlicher Waagen – vielleicht weil diese bei zu negativen Anzeigen eher zu einem Frust-Essen verleiten?

Wer in der smarten Waage nun den perfekten Begleiter für seine Neujahrsvorsätze sieht, kann die Waage bis Ende Januar für 99 US-Dollar (etwa 84 Euro) kaufen. Danach steigt der Preis auf 129 US-Dollar (etwa 110 Euro). Allerdings ist es mit der Waage allein nicht getan: Wer sie nutzen will, braucht die App mit passendem Abo. Kostenpunkt 7,95 US-Dollar pro Monat bei einer Laufzeit von einem halben Jahr. Dafür gibt es dann aber nicht nur eine motivierende Unterstützung beim Abnehmen, bzw. Halten des Gewichts, sondern auch jede Menge Tipps und Missionen für einen gesunden Lebensstil.

Shapa Waage
Kein Frust bei leichten Gewichtsschwankungen: Die Shapa Waage zeigt keine Kilos an. (© 2018 Shapa/Pressebilder)