Manches kommt schneller als gedacht. Nach den Leaks zu angeblichen Details des Motorola One Power lässt nun ein vom Hersteller angekündigtes Event aufhorchen. Steht der Launch des neuen Mittelklasse-Modells kurz bevor?  

Ein neuer Wurf in der Mittelklasse von Motorola – das Motorola One Power gab zuletzt immer wieder Anlass zu Spekulationen. Zu einigen durchgesickerten technischen Details hat sich zuletzt auch ein Leak-Foto zum angeblichen Design gesellt. Nun könnte das Ganze sogar einen Zeitstempel erhalten haben, wenn denn die Mutmaßungen stimmen, die gizmochina in den Raum stellt. Grund ist ein von Motorola angekündigtes Event.

Motorola One Power im Fokus?

Die Lenovo-Tochter lässt wissen, dass am 2. August in Chicago eine große Party steigt. Es gelte, sich diesen Tag kräftig rot im Kalender anzustreichen, heißt es weiter. Schließlich habe das Unternehmen einige „große Ankündigungen“ zu machen.

Der weitere Teaser im Wortlaut: „Tauchen Sie ein in eine völlig neue Art, sich zu verbinden, zu streamen, per Download oder Video-Chat unterwegs zu sein und vieles mehr. Sind Sie bereit dafür?“ Damit diese Frage jeder für sich selbst beantworten kann, hier der Post zum Event auf YouTube:

Moto One Power, Moto Z3 oder beide?

Ob nun wirklich Motorolas Smartphone mit dem reinen und unverfälschten Android beim Event Anfang August präsentiert wird, bleibt derzeit im Dunkeln. Interessant wäre es jedenfalls zu überprüfen, inwieweit die bisher erwarteten Specs der Realität entsprechen – darunter eine vertikale Dual-Kamera mit 13 und 5 MP, einer Selfie-Cam mit 8 MP, ein 6,2-Zoll-Display und eine Notch.

Vielleicht ist es aber auch das ebenfalls mit Spannung erwartete Moto Z3, das in Chicago im Mittelpunkt stehen wird. Schließlich wurde dessen Vorläufer, das Moto Z2 Force, im Juli letzten Jahres gelauncht. Insofern wäre Anfang August ein passender Termin. Am Ende erblicken vielleicht beide neuen Smartphones gleichzeitig das Licht der Welt – das wäre dann sicher die interessanteste Variante.