Die Hinweise verdichten sich: Ja, es könnte schon bald ein Motorola P30 auf den Markt kommen. Ein Leak soll offizielle Bilder des neuen Modells zeigen – das Design erinnert stark an das iPhone X.

Wie das mit Gerüchten so ist: So ganz Genaues weiß man nicht. Das galt zuletzt auch für das angebliche Motorola P30. Es war auf einer chinesischen Produktseite des Herstellers erwähnt worden, hieß es. Dazu angeblich auch ein P30 Play und ein P30 Note. Zum P30 folgten schließlich Spekulationen zu mutmaßlichen Specs.

Was bislang nur schemenhaft in Worten gekleidet daherkam, hat nun per Leak ein Gesicht erhalten. Ein recht konkretes, soweit es um die Geheimnis-Schürfer von Slashleaks geht.

Motorola P30 als iPhone-X-Klon?

Die Webseite präsentiert zum kommenden Modell der US-Amerikaner gleich mehrere Bilder. Die sollen angeblich auch auf Motorolas Webseite zu sehen gewesen sein. Gut möglich also, dass hier im Vorfeld des Launchs von der Leak-Gemeinde handfestes Promo-Material aufgespürt und gesichert worden ist.

Leak-Bild Motorola P30
Das Motorola P30 soll eine 16-Megapixel-Kamera an Bord haben. (© 2018 Slashleaks / Twitter)

Das Design weist deutliche Verwandtschaft mit dem des iPhone X auf. Das Display hat schmale Ränder, die Notch die exakt selbe Form und Größe der Einbuchtung des Apple-Geräts. Auch die Rückseite aus Glas entspricht der des Konkurrenten, wie auch die vertikal angeordnete Dual-Kamera. Dafür ist das Kinn des Neulings dann doch etwas größer als beim iPhone X, und an der Stelle, wo sonst das Apple-Logo prangt, findet sich beim P30 der Fingerscanner.

6,2-Zoll-Display und acht Kerne?

Die erwarteten inneren Werte des Motorola P30 wurden in den letzten Tagen ebenfalls diskutiert. Das sind die angeblichen Specs:

  • 6,2-Zoll-Display
  • Octa-Core-Prozessor
  • 6GB RAM
  • Dual-Kamera mit 16 + 5 Megapixel
  • Front-Kamera mit 12 Megapixel
  • Speicher 64 oder 128 GB
  • Akku mit 3.000 mAh 

Bislang völlig offen bleibt, ob das Motorola P30 jemals den europäischen Markt erreichen wird. Gut möglich, dass es sich um ein Modell exklusiv für den chinesischen Markt handelt. Aufklärung könnte das Event bringen, das Motorola für morgen organisiert hat.