Das Samsung Galaxy C wird zwar kein High-End-Smartphone werden, es könnte jedoch mit einem ganz interessanten Feature ausgestattet sein: Gerüchten zufolge soll es über eine Dual-Kamera verfügen. Damit könnte es das erste Samsung-Smartphone mit dieser Funktion werden.

Ursprünglich war eine Dual-Kamera schon für das Samsung Galaxy S8 geplant. Doch das Flaggschiff erschien ohne. Dann wurde das Feature für das Samsung Galaxy Note 8 erwartet. Da dieses aber erst im September erscheinen soll, wird nun wohl ein anderes Smartphone aus dem Hause Samsung die Premiere in Sachen Doppel-Kamera feiern: das nächste Samsung Galaxy C. Das Mittelklasse-Smartphone soll als nächstes Modell auf dem Markt erscheinen, noch vor dem Note 8.

Dass ausgerechnet das kommende Samsung Galaxy C mit der Innovation ausgestattet wird, wäre gar nicht so ungewöhnlich. Schon in der Vergangenheit war es die C-Serie, die als Erstes mit Neuerungen aufwartete. So fanden sich etwa 6 GB RAM erstmals auf dem Galaxy C9 Pro wieder.

Samsung Galaxy C für den chinesischen Markt konzipiert

Die Gerüchteküche wird diesmal von China aus angeheizt: mmddj_china twittert eine Zeichnung des Modells mit einer vertikalen Dual-Kamera. Das bestätigt die Vermutung aber sogar noch, schließlich ist die Galaxy C-Reihe traditionell für den chinesischen Markt gedacht. Um sich dort auf dem heiß umkämpften Smartphone-Markt zu behaupten, setzt Samsung nicht selten auf neue Features. Wahrscheinlich wird die Dual-Kamera dort aber nur ihren Anfang nehmen und dann spätestens mit dem Note 8, das auf der IFA Anfang September vorgestellt werden soll, auch ihren Weg auf die europäischen Samsung-Smartphones finden.