Wird Samsung diese Woche noch mit einer Neuvorstellung beenden? Die Gerüchte mehren sich, dass heute in Indien das Galaxy ON präsentiert werden wird. Bei dem Mittelklasse-Smartphone soll ein starker Fokus auf der Kamera liegen, die auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen überzeugen könnte.

Stimmt das Gerücht vom indischen Online-Shop Flipkart, so könnte noch heute das nächste Gerät der Galaxy ON-Reihe vorgestellt werden. Dabei würde es sich vermutlich um das Galaxy ON Max handeln. Ein Mittelklasse-Smartphone, das den Fokus auf die Kameras legt: Hier soll es als Besonderheit einen Social-Camera-Modus geben. Fotos könnten damit direkt in sozialen Netzwerken geteilt werden, außerdem sollen verschiedene Echtzeitfilter und Bearbeitungstools dem User noch mehr nützliche Features an die Hand geben. Sowohl die Hauptkamera auf der Rückseite als auch die Frontkamera sollen mit 13 MP auflösen.

Galaxy ON Max könnte abgewandeltes Galaxy J7 Max sein

Ale weitere Ausstattung des erwarteten Smartphones werden ein Octa-Core-Prozessor, ein Arbeitsspeicher von 4 GB sowie ein interner Speicher von 32 GB und ein 3.300 mAh großer Akku vermutet. Das Display soll 5,7 Zoll in der Bildschirmdiagonale messen. Den Features zufolge wird das Galaxy ON Max wohl das bislang teuerste Gerät der ON-Reihe werden.

Inwieweit das neue Galaxy es auch auf den europäischen Markt schaffen wird, oder ob es sich am Ende nur um eine Abwandlung des Galaxy J7 Max handelt, das Samsung kürzlich auch für den deutschen Markt vorstellte, bleibt abzuwarten. Dass auch Samsung einen immer größeren Fokus auf die Kameras legt, scheint jedoch mittlerweile sicher, so dass auch von den nächsten Neuerscheinungen hierzulande einiges zu erwarten sein wird. Allem voran dem Samsung Galaxy Note8. Die dort erwartete Dual-Kamera soll etwa mit Bokeh überzeugen.