Spannender Einblick kurz vor Toresschluss: Morgen wird das Nokia 7.1 Plus in China präsentiert. Quasi in letzter Sekunde lässt es sich HMD Global nicht nehmen, einen Teaser zu veröffentlichen – inklusive neuer Designsprache.    

Morgen schreitet HMD Global endlich zur Tat. Nach Leaks, Renderbildern und einer Live-Sichtung steht am 16. Oktober ein Event in China auf dem Programm, bei dem laut Ansage des Unternehmens ein Smartphone „mit Mega-Display“ vorgestellt werden soll.

Die Welt ist sich laut GizChina einig, dass es sich um das Nokia 7.1 Plus handelt, das als Nokia X7 in China an den Start gehen soll. Nun hat Nokia ganz kurz vor der Präsentation nochmal Öl ins Feuer gegossen und einen offiziellen Teaser zum Event veröffentlicht.

Abgerundete Kanten und Ecken

Auf dem Poster ist neben dem morgigen Datum und Hinweis zur Veranstaltung das Design der Vorderseite des Nokia 7.1 Plus zu erkennen. Dieses bringt schon mal eine Veränderung zu den bisherigen Nokia-Modellen: Das Gehäuse des neuen Mittelklasse-Smartphones wird abgerundete Kanten und Ecken aufweisen.

Damit verabschiedet sich Nokia von seiner bislang kantigen Designsprache im Industrielook. Dennoch sind die Rundungen nicht so stark ausgeprägt wie etwa bei Samsungs S-Reihe – das Unternehmen strebt hier also einen Kompromiss an. Auf dem offiziellen Teaser-Bild ebenfalls zu erkennen: Eine etwas breitere Notch im Display des Nokia 7.1 Plus.

Renderbilder Nokia 7.1 Plus
Das Nokia 7.1 Plus wird aller Wahrscheinlichkeit nach über einen Klinken-Anschluss für Kopfhörer verfügen. (© 2018 SmartDroid / Twitter)

Aktuelles Leak bestätigt Design und Specs

Unterdessen wartet auch Slashleaks mit einem letzten Leck kurz vor dem Event auf. Dieses bestätigt das Design aus dem Foto und zeigt zusätzlich die Rückseite mit Dualkamera, Zeiss- und Nokia-Branding sowie Fingerabdruckscanner.

Auch die Specs-Liste deutet darauf, dass sich bisherige Spekulationen erfüllen dürften. Die Rede ist unter anderem von einem 6,18-Zoll-LCD-Display, Snapdragon 710 SoC mit 2,2 GHz, 6 GB RAM in Kombi mit 128 GB internem Speicher, einer 12-MP-/13-MP-Dual-Hauptkamera sowie einer 20-MP-Selfiecam, einem Akku mit 3.400 mAh und Android 8.1 Oreo.

Das Nokia 7.1 Plus bzw. Nokia X7 soll für umgerechnet rund 340 Euro in China in den Verkauf gehen. Noch vor Ende dieses Jahres soll das neue Modell auch in Indien an den Start gehen. Ob und wann das Smartphone nach Europa kommt, ist bislang nicht bekannt.