Die Gerüchte zum nächsten Nokia Flaggschiff mehren sich. Von 3D-Sound über eine Dual-Kamera bis hin zum leistungsstarken Snapdragon 835 Prozessor soll das Nokia 9 einiges unterm Display haben. Nun scheinen auch Verkaufsstart und Preis festzustehen.

Nokia will zurück an die Spitze des Smartphone-Marktes, soviel steht fest. Die Finnen bringen beinahe im Wochentakt neue Smartphones auf den Markt. Der Release der Mittelklasse-Smartphones Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 steht kurz bevor. Und auch zum Highend-Gerät, dem Nokia 9, gibt es immer mehr und präzisere Gerüchte. Nun will Nokiapoweruser aus anonymer Quelle erfahren haben, wann das neue Flaggschiff das Licht der Öffentlichkeit erblicken soll – und zu welchem Preis. Demnach findet die offizielle Vorstellung irgendwann zwischen Ende Juli und Anfang August statt. Der Verkauf soll dann Ende September beginnen. Startpreis: 749 Euro auf dem europäischen Markt und etwa 699 US-Dollar in den USA und Indien.

Beliebter Prozessor verlangsamt die Fertigung

Das Nokia 9 soll als neues Flaggschiff von Hersteller HMD Global nur mit den besten Features ausgestattet werden. Daher darf wohl auch der derzeitige Top-Prozessor Snapdragon 835, mit dem auch das aktuelle Samsung Galaxy S8 in den USA betrieben wird, nicht fehlen. Doch eben dieser könnte zum Nadelöhr der gesamten Produktion werden. Denn auch weitere Smartphone-Hersteller wollen den Super-Chip in ihre neuesten Geräte einbauen – die Verfügbarkeit ist daher dementsprechend schlecht. Nokia Fans müssen sich daher wohl bis mindestens Ende September gedulden, bis sie das Nokia 9 kaufen können. Vorher wird es allerdings keineswegs ruhig um die Finnen werden. Gerüchten zufolge will HMD Global in diesem Jahr sechs bis sieben neue Smartphones auf den Markt bringen. Wir haben also längst noch nicht alles gesehen.