OnePlus will offensichtlich nicht hinter seiner Konkurrenz am Smartphone-Markt zurückbleiben: Jüngste Leaks zeigen das neue Flaggschiff OnePlus 6 mit Fullscreen-Display à la iPhone X und rückseitiger Dual-Kamera wie beim Samsung Galaxy S9. Mit dem neuesten Mittelklasse-Modell dürften die Chinesen hoffen, die Pioniere aus Cupertino und Seoul in Sachen Popularität und Verkaufszahlen einholen zu können.

OnePlus hält scheinbar noch einige Trümpfe in der Hand. Während sich auf dem Mobile World Congress in Barcelona alles um die Konkurrenz aus Südkorea dreht, scheint der chinesische Smartphone-Hersteller in Shenzhen bereits mit Hochdruck an einer Neuerscheinung zu arbeiten.

Im Juli dieses Jahres soll das neue Mittelklasse-Flaggschiff OnePlus 6 vorgestellt werden, doch bereits jetzt sind auf dem chinesischen Portal IT Home (via SlashLeaks) angebliche Fotos des Modells aufgetaucht. Die zeigen das Mittelklasse-Phone mit Luxus-Features wie Fullscreen-Display und rückseitiger Dual-Kamera.

Neues Design mit Glasrückseite

Den mutmaßlichen Leak-Bildern zufolge ändert OnePlus sein bisheriges Design komplett und schwenkt auf eine moderne Glasrückseite, ein Fullscreen-Display inklusive Notch und eine Dual-Kamera um. Entsperren ließe sich das neue Modell per Fingerabdruck auf der Rückseite.

Abgesehen vom Design sind bislang aber noch keine Details zu technischer Ausstattung und Innenleben des OnePlus 6 durchgesickert. Auch die Bilder sind daher mit Vorsicht zu genießen. Denkbar wäre ein gezielter Leak von Seiten des Herstellers allerdings schon – immerhin rückt die offizielle Präsentation offenbar immer näher. Ein wenig mehr Aufmerksamkeit würde dem chinesischen Smartphone-Entwickler daher sicher nicht schaden, insbesondere nicht, wenn er sich künftig stärker gegenüber Apple, Samsung und Huawei positionieren möchte.

Offizielle Vorstellung im Juli geplant

Teaser zum neuen Mobiltelefon sind Ende März oder Anfang April zu erwarten. Bis zur offiziellen Vorstellung müssen sich Interessenten noch bis voraussichtlich Juli gedulden. Dann wird sich zeigen, ob das OnePlus 6 tatsächlich die modernen Features von Luxus-Smartphones wie iPhone X und Samsung Galaxy S9 adaptiert oder doch bei seinem gewohnten Design bleibt.