Wird es 2018 gleich drei neue Smartphones von Google geben? Es ist sehr wahrscheinlich, dass in diesem Jahr das "Pixel 3" auf den Markt kommt. Aktuellen Gerüchten zufolge soll es auch eine Mittelklasse-Ausführung des Gerätes geben.

Sollte dieses Gerücht der Economic Times sich als wahr erweisen, sind insgesamt drei Versionen wahrscheinlich: das "normale" Pixel 3, eine XL-Version und das besagte Mittelklasse-Modell. Inwieweit sich diese Variante von den anderen beiden Smartphones unterscheidet, ist noch nicht bekannt. Gut möglich, dass Google ein ähnliches Design benutzt, aber auf weniger hochwertige Materialien und eine leicht abgespeckte Ausstattung setzt. Beispiel dafür sind etwa eine Gehäuserückseite aus Plastik und ein kleinerer Arbeitsspeicher.

Release des Pixel 3 im Sommer 2018

Es könnte allerdings sein, dass Google die Mittelklasse-Version des Pixel 3 in Europa gar nicht veröffentlichen wird. Den Gerüchten zufolge ist das Smartphone Teil einer geplanten Verkaufsoffensive in Indien. Der Suchmaschinenriese soll sich zu diesem Zweck bereits mit indischen Händlern getroffen haben; außerdem sei geplant, den Werbeetat für den Markt deutlich zu erhöhen.

Das Pixel 3 soll im Sommer 2018 erscheinen – als mögliche Monate für den Release stehen Juli oder August im Raum. Zu welchem Preis das Mittelklasse-Gerät in Indien erscheinen könnte, steht derzeit noch in den Sternen. Sollten die aktuellen Gerüchte der Wirklichkeit entsprechen, wird es aber bestimmt in naher Zukunft weitere Informationen zu dem Gerät geben.

Auch Google Home und Pixelbook

Das Pixel 3 soll nicht das einzige Gerät sein, mit dem Google in Indien Fuß fassen will. Angeblich sollen auch die smarten Lautsprecher Google Home und Google Home Mini in Indien erscheinen. Mutmaßlich liegen die Preise umgerechnet bei knapp 125 Euro für die Standard-Ausführung und 55 Euro für die Mini-Version. Damit würden die Geräte in etwa so viel kosten wie hierzulande.

Innerhalb des nächsten Jahres soll außerdem das Google Pixelbook in Indien erhältlich sein. Dazu sei der Release von Smart-Home-Geräten geplant, so zum Beispiel von Rauchmeldern des Unternehmens Nest. Am 10. April will Google angeblich eine größere Veranstaltung in Indien abhalten. Möglicherweise gibt es dann neue Informationen zu den Plänen des Konzerns.