Sonys nächste Konsolengeneration lässt wohl noch auf sich warten: Zahlreiche Spieleentwickler gehen davon, dass die PlayStation 5 nicht vor 2020 erscheinen wird. Das will zumindest Jason Schreier in Gesprächen mit Insidern erfahren haben.

Schreier habe im Verlauf der letzten Monate mit zahlreichen Entwicklern unterschiedlicher Studios über die PlayStation 5 gesprochen, schreibt er auf Kotaku . Davon gaben zwei Personen an, mit Sonys Plänen vertraut zu sein. Ein Release der Konsole 2019 halten die Quellen für unwahrscheinlich, vor 2020 sei nach derzeitigem Informationsstand nicht mit neuer Hardware zu rechnen.

PlayStation 4 Pro
Die PlayStation 4 Pro besitzt mehr Rechenpower als die Standard-Konsole, stellt aber keine neue Generation dar. (© 2018 Sony PlayStation)

2019er Marktstart unwahrscheinlich

Erst kürzlich tauchten in einem Bericht angebliche erste Details zur Hardware auf. Zudem hieß es, Entwickler-Kits seien bereits an Studios ausgegeben worden, weshalb die PlayStation 5 im Frühjahr 2019 oder gar noch in diesem Jahr erscheine. Wie es scheint, ist ein derartig früher Marktstart aber utopisch. Schreiers Quellen geben aber auch an, dass sich bei einem Projekt wie der PlayStation 5 noch einiges ändern kann. Es hänge alles davon ab, welchen Termin das Unternehmen für den Besten erachtet.

Die meisten Befragten gaben allerdings an, dass ihnen keine Informationen zur Existenz einer PlayStation 5 bekannt sind – egal ob Drittentwickler oder First-Party-Studio direkt unter den Fittichen von Sony. Selbst wenn Entwickler-Kits ausgeliefert worden seien, handle es sich dabei im Wesentlichen um PCs, die in etwa der voraussichtlichen Hardware einer PlayStation 5 entsprechen.

Geheime Entwickler-Kits

Näheres dazu wussten die Quellen aber offenbar nicht zu berichten, was an Sonys Geheimhaltungspolitik liegen könne: In der Vergangenheit seien solche Maschinen teils nur für ausgewählte Personen hinter verschlossenen Türen zugängig gewesen.

Analysten sehen indes die nach wie vor starke Marktplatzierung der PlayStation 4 als Indiz dafür, dass die PlayStation 5 nicht vor 2020 kommen wird. Inzwischen sind fast fünf Jahre vergangen, seit die aktuelle Konsolengeneration mit der PS4 begann. Ende November erschien mit der PlayStation 4 Pro zwar eine abwärtskompatible Konsole mit besserer Performance, eine echte neue Generation stellt diese aber nicht dar. Wie es aussieht, müssen PS4-Fans noch mindestens zwei Jahre damit vorliebnehmen.