Gute Kunde für alle Samsung-Nutzer, die gern zweigleisig telefonieren: Samsung bringt das Galaxy S8+ Duos auf den Markt. Die S8+-Variante bietet eine Dual-Sim-Option und ist ansonsten mit dem Flaggschiff identisch.    

Die Mobilfunkanbieter mögen noch so sehr die Nase rümpfen: Samsung verschafft auch seinen deutschen Käufern die Möglichkeit, künftig mit Dual-SIM zu telefonieren. Das Samsung Galaxy S8+ Duos wird mit seiner Dual-SIM-Option all diejenigen glücklich machen, die auf die Vorteile zweier Telefonkarten nicht verzichten möchten, berichtet Samsung auf seiner Website.

Neben dem üblichen SIM-Slot wird das Duos über einen Hybrid-Slot verfügen. Das heißt: Der Nutzer kann sich entscheiden, ob er im zweiten Slot eine zusätzliche SIM oder eine bis zu 256 GB große MicroSD nutzen möchte.

Samsung Galaxy S8+ Duos: In Schwarz und Grau erhältlich

Das Samsung Galaxy S8+ Duos trägt die Modellnummer G955FD. Die zweite Karte kann je nach Bedarf in den Einstellungen aktiviert oder abgeschaltet werden – etwa, wenn Sie nach Feierabend Ihre Firmenrufnummer deaktivieren möchten. Das Gerät wird in den Farben Schwarz und Grau angeboten, der Preis liegt wie beim Schwestermodell S8+ bei 899 Euro.

Geräte mit der Doppel-Option besetzen in Deutschland bislang einen Nischenmarkt. Das liegt nicht zuletzt an der Einstellung der Mobilfunkanbieter, die sich hierzulande bislang wenig begeistert zeigen vom Dual-Sim-Konzept. Nun hat Samsung beim Galaxy S8+ Duos kurzerhand selbst den Vertrieb für Deutschland übernommen und wird das Gerät bis auf Weiteres exklusiv anbieten.