Koreanisches Quartett: Gleich vier neue Smartphones von Samsung sollen in Europa erscheinen, darunter das Galaxy A9, dessen Marktstart Berichten zufolge explizit auch in Deutschland geplant sei. Die übrigen Geräte entstammen der J-Familie.

Namentlich handelt es sich um das J6 Prime, J4 Core sowie das J4 Prime, die zusammen mit dem Galaxy A9 in Europa erscheinen. Das will zumindest SamMobile in Zusammenarbeit mit GalaxyClub herausgefunden haben. Demnach befinde sich das Galaxy A9 unter der internen Bezeichnung SM-A920F bei Samsung in der Entwicklung. Offen sei allerdings noch, wie der genaue Name des erwarteten Mittelklasse-Smartphones lauten wird. Realistisch seien sowohl "A9 (2018)" als auch "A9 (2019)" sowie möglicherweise gar Galaxy A90, wie ein kürzlich erfolgter Markenschutzantrag andeute.

Einsteiger-/Mittelklasse mit Android Oreo

Hinter den Bezeichnungen SM-J610F und SM-J610FN verberge sich wiederum das Galaxy J6 Prime, wobei die "FN"-Variante für Europa geplant sein könnte. Hinweise auf ein solches Smartphone tauchten bereits in der Benchmark-Datenbank Geekbench auf, wonach das Smartphone mit einem Snapdragon 430, 3 GB RAM und Android 8.1 Oreo ausgestattet sei. Zudem erwähne der Software-Hersteller Gameloft das Gerät auf einer Webseite. Dort tauchten auch das Galaxy J4 Core und Prime auf.

Das Galaxy J4 Core trage das Kürzel SM-J410F und erscheine womöglich nur in Indien und im Mittleren Osten. Darauf soll sich in Entwicklung befindliche Software hindeuten. Anders hingegen das J4 Prime mit dem Kürzel SM-J415F. Hier liegt ebenfalls ein Eintrag in der Geekbench-Datenbank vor und nennt einen Snapdragon 430, 2 GB RAM und Android 8.1 Oreo. Der Release bahne sich für große Teile Europas und Asiens an. Anders als beim Galaxy A9 wird Deutschland aber nicht explizit erwähnt.

Näheres womöglich zur IFA

Über konkrete Release-Termine wissen die Quellen nichts zu berichten, nennen aber das zweite Halbjahr 2018. Bleibt also nur, eine offizielle Ankündigung von Samsung abzuwarten oder auf einen umfangreicheren Leak zu hoffen. Vielleicht gibt das Unternehmen schon im Rahmen der IFA Neuigkeiten zum A9 und Co. bekannt: Die Messe findet vom 31. August bis zum 5. September in Berlin statt.