Samsung rüstet sich für die Vorstellung seines neuen Aushänge-Phablets, des Galaxy Note8. Die Neugier schürt der erste offizielle Trailer, den die Südkoreaner jetzt veröffentlicht haben. Daneben kursiert im Internet ein Flyer, der das Galaxy Note8 ausführlich vorstellt – das erste Promo-Material für Händler?

Nein, zu sehen ist es nicht, das Samsung Galaxy Note8, in dem ersten Trailer der Südkoreaner zu ihrem neuen High-End-Phablet. Dennoch schürt der Hersteller hohe Erwartungen. Der Tenor des Clips: Rede nicht, sondern handle, folge nicht, sondern führe, denke nicht, sondern mache. Um in der Aufforderung zu enden: Tue, was du (bisher) nicht kannst. Das nötige Werkzeug dafür, wen wundert's, soll offenbar das Galaxy Note8 sein. Ob sich Samsung nach den Diskussionen um den Vorgänger da zu viel vorgenommen hat? Am 23. August werden wir es wissen, denn dann soll das Gerät vorgestellt werden.

Wie echt ist der aufgetauchte Flyer für das Samsung Galaxy Note8?

Damit die Händler den interessierten Kunden Infomaterial in die Hand drücken können, muss es pünktlich bereitliegen. Deshalb wäre es nicht verwunderlich, wenn der Flyer, von dem die australische Plattform ausdroid Fotos veröffentlicht hat, authentisch ist. Stammt er tatsächlich von Samsung, würden folgende Ausstattungsmerkmale bestätigt:

  • 6,3-Zoll-QHD+-Display mit einem Seitenformat von 18,5:9 und gewölbter Oberfläche
  • Iris-Scanner wie beim Galaxy S8
  • Dual-Kamera mit zweifach optischem Zoom
  • IP68-Zertifizierung

Zweifel an der Echtheit des Flyers wecken allerdings die Angaben zur Dual-Kamera. Deren Linsen sollen beide eine f/1.7-Blende besitzen, was nach den bisher kursierenden Informationen höchst unwahrscheinlich ist. Aber vielleicht handelt es sich dabei nur um einen simplen Fehler bei der Erstellung des Flyers. Oder der Flyer ist nur ein erster Wurf. Auch das werden wir in Kürze erfahren.