Stattet Samsung das Galaxy S10 mit einer Triple-Kamera aus? Zum zehnten Jubiläum der Galaxy-S-Reihe könnte sich das Unternehmen aus Südkorea ein Vorbild an der chinesischen Konkurrenz nehmen – und dem Flaggschiff eine besondere Komponente spendieren.

Das Huawei P20 Pro hat bereits eine, das für 2018 erwartete iPhone X Plus soll Gerüchten zufolge eine bekommen – und auch Samsung könnte Anfang 2019 ein Smartphone mit Triple-Kamera herausbringen, wie The Investor berichtet. Tatsächlich soll das Gerät von Apple der Hauptgrund dafür sein, dass sich der Hersteller dazu entschieden hat, dieses Feature im Galaxy-S9-Nachfolger zu verbauen – Samsung will das S10 angeblich als direkten Konkurrenten zum iPhone X Plus aufstellen.

Drei Linsen und 3D-Sensor

Offenbar waren es vor allem die relativ niedrigen Verkaufszahlen von Galaxy S9 und S9 Plus, die Samsung zu der Überlegung gebracht haben, den Nachfolger mit besonderen Features auszustatten. Neben der Triple-Kamera soll das Smartphone auch einen 3D-Sensor erhalten, der vermutlich dem des iPhone X ähnlich ist. Auf diese Weise sind nicht nur bessere Fotos möglich, sondern zum Beispiel auch eine dreidimensionale Abtastung des Gesichts – ein Feature zum Entsperren des Smartphones.

Die mögliche Triple-Kamera im Galaxy S10 ist vermutlich ähnlich aufgebaut wie die im Huawei P20 Pro. Entsprechend gibt es eine hochauflösende Linse, eine Telefoto-Linse und eine Schwarz-Weiß-Linse. Fraglich ist, ob Samsung die Konkurrenz noch übertreffen kann; etwa, indem alle Linsen über optische Bildstabilisierung verfügen. Mit drei Linsen sind insgesamt schärfere Fotos aus unterschiedlichen Winkeln möglich. Außerdem sind so ein stärkerer Zoom und Augmented-Reality-Features möglich.

Release zum MWC 2019?

Das Galaxy S10 wird sich aber voraussichtlich nicht nur durch eine besondere Kamera auszeichnen. Gerüchten zufolge wird das High-End-Gerät auch einen Fingerabdrucksensor mitbringen, der sich unter dem Display befindet. Konkurrent Vivo hat beispielsweise mit dem Vivo Apex gezeigt, dass diese Technologie in einem Smartphone für den Massenmarkt möglich ist. Sollte Samsung seiner Release-Strategie treu bleiben, wird der Nachfolger des Galaxy S9 im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) 2019 enthüllt.