Zwei Wochen vor der offiziellen Vorstellung des Samsung Galaxy S8 ist eigentlich schon fast alles zum neuen Flaggschiff der Südkoreaner bekannt. Aber eben nur fast, denn der nicht enden wollende Strom von neuen Leaks zeigt, dass es doch immer wieder Dinge gibt, die bislang nicht bekannt waren. So gelangten nun erneut Bilder der neuen Oberfläche ans Licht. Auch Samsung selbst erhöht mit einem kurzen Werbespot die Vorfreude.

Seit dem MWC tauchen immer mehr Fotos von Samsungs neuem Flaggschiff auf. An deren Echtheit zweifelt mittlerweile kaum noch jemand. Dank derer ist bereits bekannt, dass etwa der Fingerabdrucksensor nicht wie geplant im Display eingebaut, sondern auf der Rückseite neben der Kamera seinen Platz gefunden hat.

Auch zu Material, Display und Größe sind kaum noch Fragen offen. Leistung und technische Ausstattung sind ebenfalls nur noch ein offenes Geheimnis. Unklar war bislang allerdings das genaue Aussehen der Benutzeroberfläche. Hier war lediglich bekannt, dass das Galaxy S8 das neue Betriebssystem Android 7.0 Nougat bereits vorinstalliert haben würde.

Nun verrät SamMobile auch, wie genau das aussehen wird. Danach können sich S8-Besitzer auf ein klares und farbenfrohes Design freuen. Die Icons sind leicht abgerundet. Deren Funktion muss sich allerdings allein aus dem Symbol selbst ergeben, denn Namen stehen nicht mehr unter den Icons.

Das wird vielleicht etwas Eingewöhnungszeit in Anspruch nehmen, denn viele der kleinen Bildchen ändern auch gleich ihr Aussehen. Im Sperrbildschirm finden sich das Kamera- und das Telefon-Icon. So wird vermutlich ein Schnellzugriff ermöglicht.

Offizieller Trailer erhöht 15 Sekunden lang die Vorfreude auf das Galaxy S8

Samsung rührt die Werbetrommel für das Samsung Galaxy S8. Mit einem kurzen Werbespot will das Unternehmen auf sein neues Flaggschiff aufmerksam machen – obwohl dieses aufgrund der zahllosen Leaks und Gerüchte ohnehin schon im Rampenlicht steht. Doch wer sich nun erhoffte, endlich ein paar offizielle Infos und Bilder zum neuen Sternchen am Smartphone-Himmel zu erhaschen, der wird enttäuscht. Denn der Samsung-Trailer verrät: absolut nichts.