Hersteller Sylvania bringt eine intelligente Lampe für Apple HomeKit auf den Markt, die zur Steuerung keinen zentralen Hub benötigt. Die Sylvania Smart Multicolor A19 kann per Bluetooth angesteuert werden und auf diesem Weg mit der HomeKit-Plattform Daten austauschen.

Durch die Bluetooth-Schnittstelle lässt sich die Sylvania A19 Lampe dann wie andere Apple HomKit-Geräte auch per Siri steuern. Entsprechende Sprachbefehle können etwa iOS-Geräte wie iPhones oder iPads entgegennehmen. Die Installation der Lampe fällt denkbar simpel aus: Einfach in die Fassung schrauben, mit der Home App synchronisieren und schon lässt sich die Beleuchtung steuern, schreibt 9to5Mac.

Bluetooth-Lampe: Smart Home-Fernzugriff mit iOS 10 möglich

Um Fernzugriff auf die Lampe zu haben, wird entweder ein Apple TV oder ein iPad benötigt, auf dem iOS 10 laufen muss. Letzteres ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass HomeKit-Geräte per Fernzugriff gesteuert werden können. Dass ansonsten aber der Zugriff auf die Lampe alleine per Bluetooth ohne WLAN und ein extra iPad oder Apple TV möglich ist, ist durchaus eine Neuheit auf dem Markt. Andere Beleuchtungen im Smart Home sind schon länger verfügbar.

Die neue Sylvania-Lampe Multicolor A19 wird zu Beginn des nächsten Jahres zu erwerben sein. Das Unternehmen hat bislang jedoch keine Details zu den Preisen verraten. Andere ähnliche Lampen des Herstellers kosten derzeit knapp 30 Euro. Ob und wann die Bluetooth-Lampen auch in Deutschland angeboten werden, ist noch nicht bekannt, aber sehr wahrscheinlich. Auf der CES 2017 in Las Vegas dürften die Lampen schon zu sehen sein. Dort werden aber auch noch andere Geräte gezeigt wie etwa ein  Wasserwarner, der ebenfalls mit Apple HomeKit läuft.