Nachdem wir bereits früher erste Blicke auf das Xperia XZ4 werfen konnten, ist nun der kleine Bruder von Sonys nächstem Flaggschiff dran. Das Xperia XZ4 Compact zeigt sich in ersten Renderbildern und einem Video, das es von allen Seiten beleuchtet.

Leaks mit Bildern und Specs zum Sony Xperia XZ4 schwirren bereits seit einigen Tagen durch das Internet. Das Xperia XZ4 Compact taucht dagegen jetzt erst in Bildern und einem Video auf, wie GSMArena berichtet.

Breite Ränder und zwei Kameras?

Das Aussehen des Smartphones orientiert sich anscheinend an den früheren kompakten Versionen aus der Xperia-XZ-Serie. Wie auf den Bildern zu sehen ist, verfügt das Sony Xperia XZ4 Compact etwa über relativ breite Ränder oben und unten, in denen auch die Selfie-Cam untergebracht ist.

Auf der Rückseite zeigt sich eine weitere Kamera. Hierbei scheint Sony gegenüber dem Flaggschiff Xperia XZ4, das mit drei Kameras auf der Rückseite daherkommen soll, also deutlich abzuspecken. Die kompakte Version soll den Bildern und dem Video zufolge zudem über einen seitlichen Fingerscanner verfügen.

Snapdragon 855 und 5-Zoll-Display?

Zu den Spezifikationen des Handys ist noch nichts bekannt. Jedoch gehen Branchenkenner davon aus, dass das Xperia XZ4 Compact mit dem neuen Snapdragon 855 ausgestattet werden könnte, wie sein großer Bruder auch. Dazu könnte eine ähnlich hohe Arbeitsleistung wie beim Xperia XZ4 kommen, die bei 6 GB RAM liegen soll.

Was die Abmessungen angeht, soll die kompakte Version über Maße von 139,9 x 66,5 x 9,3 mm verfügen. Das Display wird auf 5 Zoll geschätzt.

Ob und welche Annahmen zum Xperia XZ4 Compact zutreffen, ist jedoch noch unklar, da Sony selbst sich mit Informationen bisher noch zurückhält. Spätestens im Februar könnten wir aber mehr erfahren. Dann soll das neue Flaggschiff von Sony beim  Mobile World Congress (MWC) in Barcelona gelauncht werden. Eventuell stellt der japanische Konzern in diesem Zuge auch gleich das Compact vor.