DUSK ist die erste Wanduhr, die ihre Farbe kontinuierlich der Tageszeit anpasst: Nachts ist sie stockdunkel, am Tag kommt sie in Hellgrau daher. Wer Interesse an solch stylischer Deko hat, kann sich auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein Exemplar sichern.

Der Zeiger an dieser Wanduhr ist eigentlich nur noch Beiwerk. Denn DUSK ändert seine Farbnuancen je nach Tageszeit. Ist die Uhr während tiefer Nacht pechschwarz, wandelt sie sich über ein dunkles in ein helles Grau am Tage. Zur Mittagszeit wirkt der Zeitmesser fast transparent. Um einen Termin einzuhalten, sind die Zeiger sicherlich dennoch ein wichtiges Utensil an der Uhr – doch ein Hingucker ist dieses Modeaccessoire allemal.

Das sehr schlichte Design der Uhr passt ins Portfolio der Entwickler. Auf jeglichen anderen Schnickschnack wie Minuten- oder Stundenanzeigen verzichtet DUSK. Sie soll vor allem in fensterlosen Zimmer optisch zur Geltung kommen. Das niederländische Unternehmen Allocacoc, das die DUSK derzeit auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter zur Finanzierung platziert hat, stellt schon seit längerer Zeit außergewöhnliche Designgegenstände her.

Wanduhr DUSK
Selber Platz, selbe Uhr, andere Uhrzeit, andere Farbe: Die Wanduhr DUSK (© 2018 Kickstarter / allocacoc)

Ein paar Daten zur Wanduhr DUSK:

  • Gewicht: 450 g
  • Durchmesser: 30 cm
  • Besteht aus polarisiertem Acryl
  • Benötigt nur eine AA Batterie

Wer sich ein Exemplar der Uhr sichern möchte, muss derzeit 60 Euro investieren. Am 18. Februar läuft die Kampagne aus. Die Lieferung ist für August 2018 vorgesehen. Angst, dass die Uhr mangels Interesse gar nicht erst in Masse produziert wird, muss niemand haben: Das Finanzierungsziel von 5.000 Euro wurde bereits nach 15 Stunden erreicht, mittlerweile haben die Entwickler sogar schon über 30.000 Euro eingesammelt.