Kleiner, besser ausgestattet, günstiger: Damit soll die Tag Heuer Connected Modular 41 punkten, die der Luxusuhren-Hersteller jetzt vorgestellt hat. Mit dem nötigen Kleingeld gibt es aber auch die größere Variante im diamantenbesetzten Goldgehäuse.

Mit der TAG Heuer Connected Modular 41 geht die insgesamt dritte Smartwatch der Schweizer Manufaktur an den Start. Das jüngste Modell, das TAG Heuer jetzt laut Android Police auf den Geneva Days vorgestellt hat, ist eine kleinere Ausführung der 45er-Version vom vergangenen März. Im Gegensatz dazu hat die TAG Heuer Connected Modular 41 – daher der Name – einen kürzeren Gehäusedurchmesser von 41 Millimetern und soll damit für schmalere Handgelenke geeignet sein.

Außerdem legten die Schweizer bei der Ausstattung zu. Statt 4 GB Speicher sind es jetzt 8 GB, die Kapazität des Arbeitsspeichers stieg auf 1 GB. Das AMOLED-Display mit seinen 390 x 390 Pixeln kommt bei der Helligkeit jetzt auf einen Maximalwert von 350 Nits. Beim Prozessor hält sich die Uhrenschmiede allerdings zurück, womöglich geht hier wie beim größeren Vorläufer die Intel Atom Z34XX CPU ans Werk. Als Betriebssystem läuft Android Wear 4.4, obendrauf gibt es wieder GPS, NFC, Android Pay, Bluetooth und WLAN.

Trotz des Stichwortes "Modular" gibt es an der Ausstattung nichts zu rütteln. Austauschbar sind aber Zifferblatt und Armband. Das kann den Listenpreis ggf. in die Höhe treiben. In der Basisversion allerdings ist die TAG Heuer Connected Modular 41 günstiger als das größere Vorbild: Während das 45-mm-Modell noch anfänglich 1.600 Euro kostete, sind es bei der neuen Smartwatch "nur" 1.100 Euro.

Gold und Diamanten für die Luxusausführung

Wenn dann noch Geld übrig ist, wie wäre es mit der TAG Heuer Connected Full Diamonds? Diese Luxus-Variante der TAG Heuer Connected Modular 45, die ebenfalls jetzt vorgestellt wurde, ist vollständig aus Weißgold und mit über 1.000 Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 23,35 Karat besetzt. Mit einem Stückpreis von 190.000 Euro ist dieses Prachtexemplar aus dem Stand die teuerste Smartwatch der Welt.