"Do bigger things": Unter dieses Motto stellte Samsung am heutigen Mittwoch die Präsentation seines neuen Phablet-Flaggschiffs – des Samsung Galaxy Note8. Als Ort der Präsentation hatten die Südkoreaner wie schon beim Galaxy S8 New York gewählt, zeitgleich fand in London eine Vorstellung für die europäischen Pressevertreter statt. Kann das Galaxy Note8 die Diskussionen um den Vorgänger vergessen machen? 

Ein Video-Blick auf die Erfahrungen der Nutzer mit den vorangegangenen Galaxy-Note-Modellen, der auch die Diskussionen um das Note7 nicht aussparte – so startete die Show am Mittwochabend. Als Erster auf der Bühne: DJ Koh, Chef der Samsung-Mobilsparte. Er stellte heraus, dass das Galaxy Note mit seinem großen Display und dem Pen "mehr ist als ein Smartphone". Noch ein kurzes Video, dann hielt er in der Hand: das Samsung Galaxy Note8.

Samsung Galaxy Note8 Front
Die Vorderseite des Samsung Galaxy Note8 (© 2017 Samsung)

Als Nächstes betrat Justin Denision die Bühne, Vizepräsident Produktstrategie, der die Größe des randlosen 6,3-Zoll-Displays in den Fokus rückte. Suzanne da Silva, Präsidentin der Produktstrategie, folgte mit der Vorstellung der Kamera: Als erstes Smartphone besitzt das Galaxy Note8 eine optische Bildstabilisierung in beiden Linsen der Dual-Kamera. Auch neu: Der "Live Focus"-Modus, bei dem man die Hintergrundschärfe live oder im Nachhinein verändern und so einen natürlicheren Eindruck zaubern kann. Der S-Pen kommt mit mehr Möglichkeiten für Notizen und Arbeiten. Zudem lassen sich Nachrichten mit ihm mit persönlichen Zeichnungen versehen. Als weitere Themen standen Bixby und die wichtigsten Ausstattungsmerkmale auf dem Programm. Nach einer Dreiviertelstunde endete die Show mit dem Startschuss zu einer Party.

Samsung Galaxy Note8 Kamera
Das Galaxy Note8 ist das erste Samsung-Smartphone mit einer Dual-Kamera. (© 2017 Samsung)

Das sind die Ausstattungsmerkmale des Galaxy Note8:

  • 6,3-Zoll-AMOLED-Display mit Quad HD+
  • Dual-Kamera mit 12 Megapixel Auflösung von beiden Linsen und 2+ optischer Bildstabilisierung und 10-fach Zoom
  • Frontkamera mit 8 Megapixel
  • Octa-Core-Prozessor mit 2,3/2,35 sowie 1,7/1,9 GHz (variiert von Land zu Land)
  • 6 GB Arbeitsspeicher
  • 64, 128 oder 256 GB interner Speicher
  • 3.300 mAh Akku
  • Betriebssystem Android 7.1.1
  • Iris-Scanner, Fingerabdrucksensor, Gesichtserkennung
  • Wasser- und staubfest nach IP68

Das Samsung Galaxy Note8 soll am 12. September in den Handel kommen.

Die wichtigsten Key Features hat The Verge in einem Hands-on-Video zusammengefasst: