Ein mysteriöses Smartphone ist vom Tech-YouTuber Arun Maini auf seinem Kanal vorgestellt worden. Das noch unbekannte Gerät wurde ihm exklusiv von einer nicht genannten Quelle zur Verfügung gestellt und nur in ausgewählten Teilen der Öffentlichkeit preisgegeben. Darunter befinden sich ein Dual-Screen und eine Triple-Kamera. Könnte es sich bei dem Smartphone um das Vivo Nex 2 handeln?

Arun Maini verrät gerade genug in seinem Video, um nicht zu viel und nicht zu wenig zu sagen. Ein bislang noch unbekanntes Smartphone wurde dem YouTuber Mrwhosetheboss übermittelt. Statt eines Marken-Brandings zeigt die Verpackung Mainis eigenes Logo. Der YouTuber sagt, dass es sich um ein Gerät handelt, das erst in ein paar Monaten auf den Markt kommt und noch viel Raum für Spekulationen lässt.

Dual-Screen könnte Selfie-Kamera überflüssig machen

Während Maini das Gerät nie komplett zeigt, sondern meist mittels einer Schachtel verhüllt, verrät er seinen Zuschauern durchaus pikante Details: Das Gerät verfügt über einen Dual-Screen, der die Selfie-Kamera praktisch obsolet machen könnte. Stattdessen könnten sich User auf Selbstporträts freuen, die mit der rückseitigen Triple-Kamera geschossen werden.

Bei der handle es sich weiterhin um eine Time-Of-Flight-Kamera. Das bedeutet: Ein dreidimensionales Kamerasystem macht 3D-Aufnahmen von Objekten möglich, die bis zu drei Meter von den Linsen entfernt sind. Damit sei der Weg für AR-Spielereien und -Apps frei.

LED-Lichtring als optische Mitteilungszentrale?

Auffällig an dem Gerät ist zudem etwas, das Mrwhosetheboss "Lunar Ring Design" nennt. Ein bunt leuchtender LED-Ring soll die Vorderseite des Smartphones zieren und zumindest als Mitteilungszentrale fungieren. Welche weiteren Funktionen er hat, ist bislang noch unklar.

Arun Maini gibt bei dem Gerät zu bedenken, dass es sich um einen Prototyp handelt. Änderungen an Design und Funktionen sind also durchaus wahrscheinlich. Viel wichtiger allerdings: Der YouTuber lässt seine Zuschauer rätseln, von welcher Marke das mysteriöse Smartphone kommen könnte.

Handelt es sich eventuell um das Vivo Nex 2? Immerhin zeigten Leakbilder Anfang der Woche erst ein angebliches Modell mit Dual-Screen. Vielleicht überrascht uns der chinesische Produzent ja schon bald mit der Präsentation des Geräts. Spekulationen gehen von einer Vorstellung auf dem MWC im Februar 2019 aus.