Sag es mit einem Smiley und du wirst verstanden werden. Wer im Sinne dieser Weisheit bei WhatsApp chatten will, kommt künftig deutlich komfortabler über die Runden. Eine neue Funktion macht die Emoji-Suche kinderleicht.     

Eine Beta-Version von WhatsApp hatte es bereits Anfang Juni verraten: Der Messenger-Dienst macht seinen Nutzern das Emoji-Leben leichter. Jetzt ist es so weit und die neue Suchfunktion ist in offizieller Version erschienen, wie oe24 meldet.

Künftig wird es neben der Einteilung in verschiedene Kategorien mit der neuen Suche eine zusätzliche Möglichkeit geben, genau das Emoji zu finden, das der jeweiligen Gefühlsäußerung haargenau entspricht. Das mag nach keiner bahnbrechenden Neuerung klingen – Zeit könnte das Ganze dennoch in vielen Fällen sparen. Schließlich wird die Emoji-Sammlung ständig aufgefrischt und die Liste der verfügbaren Symbole immer länger.

Per Lupe und Begriff zum passenden Emoji

Die neue Funktion ist Teil des gewohnten WhatsApp-Emoji-Bereichs. Hier findet sich links unten eine Lupe, über die ein Textfeld geöffnet wird. In diesem können Sie einen beliebigen Begriff eingeben. WhatsApp schlägt daraufhin die zur Sucheingabe passenden Emojis vor und soll zudem bei häufiger Benutzung dazulernen.

Wie umfassend die Suche im ersten Versuch Ergebnisse zutage fördert, hängt vom gewählten Begriff ab. So finden sich beispielsweise bei „spielen“ keine Symbole, bei „Spiel“ dafür sechs. Beim Begriff „Hand“ reagiert das System dafür umgehend in ganzer Bandbreite: So werden neben „direkten“ Händen wie zwei gestreckten Fingern oder der gesamten Handfläche unter anderem Symbole wie ein Boxhandschuh oder eine Handtasche angezeigt.