WhatsApp hat mit dem Rollout der Sticker-Funktion begonnen. Zum Start gibt es zwölf Sticker-Packs. Bei Apple-Geräten ist das Icon für die Sticker in der Chat-Leiste platziert, bei Android-Phones taucht es unter dem Emoji-Symbol auf.

Der Messenger WhatsApp hat in den letzten Wochen und Monaten an einigen neuen Features gearbeitet, vor allem der Dark Mode und der Urlaubsmodus sollen die Nutzer begeistern. Nun hat die Facebook-Tochter auch mit dem Rollout der Sticker-Funktion begonnen, die sich seit längerem in Vorbereitung befand, berichtet WABetaInfo. Bis alle mobilen Geräte mit den Sticker-Packs versorgt sind, wird es allerdings noch ein wenig dauern. Android-Nutzer sollen sie in der aktuellen Beta bereits nutzen können.

Brandneu ist die Idee mit den Stickern natürlich nicht, sie haben bei anderen Messengern längst Einzug gehalten. Aber viele User haben sich daran gewöhnt, neben Emojis und GIFs auch mit Grafiken aller Art ihr Anliegen auszudrücken. Und da war es nur eine Frage der Zeit, bis WhatsApp nachzieht.

Zwölf statische Sticker-Packs stehen zur Verfügung

Wer die Funktion schon auf seinem Smartphone hat, findet das Sticker-Symbol bei Android-Geräten unter dem Emoji-Symbol. Dort taucht dann unten in der Leiste neben dem GIF-Button ein neues Symbol auf, das wie ein Aufkleber aussieht, der gerade abgezogen wird. Bei Apple-Devices wird das Sticker-Symbol direkt rechts im Eingabefeld angezeigt. Um eines der integrierten Sticker-Packs nutzen zu können, muss es zuvor auf das Gerät geladen werden. Dafür reicht ein Klick auf das Plus-Symbol im Sticker-Versende-Menü und anschließend auf den Download-Pfeil beim gewünschten Sticker aus.

Zusätzlich zu den von WhatsApp bereitgestellten Stickern können bald auch Pakete aus den App-Stores installiert werden, die zumindest teilweise kostenpflichtig sind. Lustige Drachen und Tassen gehören zu den ersten der insgesamt zwölf kostenlosen Sticker-Packs, die in den nächsten Tagen bereitstehen sollen. Diese können auch nach Gemütszuständen gefiltert werden, sodass beispielsweise alle Sticker zur Auswahl stehen, die "ich bin so glücklich" symbolisieren.

Zunächst sind die Sticker allesamt statisch, animierte Varianten sollen aber folgen.