Neue Bedienungs-Variante voraus! Das erste Update, durch das sich die Xbox One mit Tastatur und Maus steuern lässt, wurde letzte Nacht ausgeliefert. Kleiner Haken: Bislang können nur wenige User das neue Feature testen.

Vor einigen Wochen hatte Microsoft es bereits angekündigt. Jetzt setzt der Konzern in Sachen Xbox den Support für Tastatur und Maus in die Tat um, wie Winfuture berichtet. Ausgewählte Nutzer können die neue Funktion damit ab sofort auf Herz und Nieren prüfen.

Insider starten Beta-Test

Das neue Feature für die Xbox One kommt mit dem Update Nummer 1811. Dieses hat Microsoft an einen festgelegten Kreis von Beta-Testern verteilt – den Xbox One Preview Alpha Ring.

Die registrierten User testen nun, wie sinnvoll und nützlich es ist, die Spiele an der Xbox One mit Tastatur und Maus zu bedienen. Dafür dürften lediglich ausgewählte Games zur Verfügung stehen, schließlich sollen bisher kaum Spiele vorhanden sein, welche die neue Steuerung unterstützen.

Games auf Tastatur abstimmen

Bevor User weitere Games auf der Xbox One mit Tastatur und Maus spielen können, müssen die Hersteller ihre Spiele entsprechend anpassen. Damit ist der Beta-Test auch für die Entwickler eine spannende Möglichkeit, die Alternative zum Controller zu prüfen.

Das erste Game, das auch mit Tastatur und Maus funktioniert, ist "Warframe".  Weitere dürften in Kürze folgen. Microsoft will den Support für die alternative Steuerung angeblich nicht zur Bedingung machen. Stattdessen wird es der Konzern den Herstellern selbst überlassen, ob sie ihre Spiele künftig entsprechend ausrichten.

Nach dem Update kann im Grunde jede Tastatur und Maus für die Xbox One verwendet werden. Die Teaser von Microsoft verraten allerdings: Die Neuerung ist Ergebnis einer Zusammenarbeit mit dem Hardware-Hersteller Razer. Alles andere als unwahrscheinlich also, dass Microsoft gemeinsam mit dem neuen Feature die Produkte von Razer bewerben wird.

Mehr zur Partnerschaft wie auch zur Tastatur- und Maus-Unterstützung dürfte bereits in Kürze bekannt werden: Am 10. November steht ein Xbox-Event in Mexiko an, bei dem Microsoft mehr zum Thema verraten will.