Groß, größer – Xiaomi Mi Max 3? Trumpfte der Vorgänger bereits mit einem Display von stattlichen 6,44 Zoll auf, legt das nächste Phablet der Chinesen an Größe noch einmal kräftig zu. Zumindest, wenn eine frisch aufgetauchte Zertifizierung wie vermutet dem Xiaomi Mi Max 3 gilt.

Vor einem Monat hatte der chinesische Hersteller die Entwicklung eines Xiaomi Mi Max 3 bestätigt, jetzt scheint es bereits in den Startlöchern zu stehen. Denn die TENAA, Chinas Zulassungsbehörde, hat die Zertifikate für drei Smartphones gelistet, hinter denen sich drei verschiedene Versionen des Xiaomi Mi Max 3 verbergen dürften, so die Vermutung von TechAndroids.

Größerer Bildschirm, schmaleres Gehäuse?

Trifft sie zu, legt Xiaomi bei der Displaygröße noch einmal kräftig nach. Die 6,44 Zoll Bildschirm des Vorgängers würden von 6,99 Zoll deutlich überboten. Da die Ränder allerdings ein ganzes Stück schmaler ausfallen dürften, würde das Smartphone aber nur um rund zwei Millimeter länger (176,15 mm) und in der Breite sogar abspecken (auf 87,4 mm).

Wie fast zu erwarten, enthält das mutmaßliche Xiaomi Mi Max 3 auch eine Dual-Kamera. Aufsehen dürfte der Akku erregen: Gleich 5.400 mAh soll die Batterie liefern. Da die TENAA keine Bilder veröffentlicht hat, halten sich Blogger wie die von GSMArena beim Design an geleakte Schutzcases. Diese sollen verraten, dass die beiden Kameralinsen vertikal angeordnet sind, ebenfalls auf der Rückseite dürfte sich ein Fingerabdruckscanner befinden.

Die geleakten und erwarteten Specs im Einzelnen:

  • Display: 6.99 Zoll Full High Definition Plus (FHD+) mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel.
  • Prozessor: 1,8 GHz Octacore
  • Arbeitsspeicher: je nach Modell 3, 4 oder 6 GB RAM
  • Interner Speicher: je nach Modell 32, 64 oder 128 GB
  • Akku: 5.400 mAh
  • Kamera: Dual-Linse mit 12 + 8 MP
  • Frontkamera: 8 MP
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
  • Größe: 176, 15 x 87,40 x 7,99 Millimeter
  • Farben: Schwarz, Grau, Gold, Roségold

Die offizielle Vorstellung des Xiaomi Mi Max 3 wird für den Juli erwartet.