HMD Global hat wohl versehentlich ein bislang noch nicht angekündigtes Smartphone in einem Teaser gezeigt. Von den sieben angekündigten Android-Smartphones wurden bislang nur das Nokia 3, das Nokia 5 und das Nokia 6 gezeigt. In einem 30-sekündigen Teaser waren aber plötzlich vier Smartphones zu sehen.

War es ein Versehen? Lange war der kurze Teaser jedenfalls nicht auf der Video-Plattform Vimeo zu sehen, dann hatte HMD Global ihn bereits wieder entfernt. Trotzdem lang genug – denn dem aufmerksamen Blick von Tech-Blogger Evan Blass entging das kleine Filmchen mit dem noch unbekannten Smartphone nicht. Laut Blass handelte es sich auch um ein offizielles Video, umso verdächtiger, dass es gleich wieder entfernt wurde. Bei dem gezeigten Smartphone könnte es sich möglicherweise um das Nokia 9 handeln. Deutlich zu sehen: eine Dual-Kamera.

Bisher noch keine offiziellen Angaben zum Nokia 9

Auch wenn die Gerüchteküche sich natürlich schon des Nokia 9 angenommen hat, gibt es von offizieller Seite her noch keine Informationen zum neuen Smartphone. Bislang wird erwartet, dass es sich in die Liga der Top-Geräte einreihen soll und sowohl von Ausstattung als auch Preis her im oberen Bereich mitspielen soll. Erwartete werden der Snapdragon 835 Prozessor, eine 22,6-Megapixel-Kamera, ein 5,5-Zoll-Display, ein interner Speicher von 128 beziehungsweise 256 Gigabyte und ein Arbeitsspeicher von 6 GB. Der Preis soll bei rund 750 Euro liegen. Die offizielle Vorstellung wird Gerüchten zufolge Ende Juli stattfinden, der Verkauf soll aber erst im dritten Quartal 2017 starten. Wer weiß, vielleicht taucht das Video also bald wieder auf – diesmal dann mit offizieller Erklärung und etwas länger.